Veranstaltungsort

Letiště Praha Letňany

Flugplatz Prag-Letňany

Der Flugplatz Prag-Letňany ist ein öffentlicher innerstaatlicher und nichtöffentlicher internationaler Flugplatz. Er liegt zwischen dem Ausstellungsgelände Výstaviště Letňany und dem Prager Stadtteil Kbely.

Das Flugplatzgelände wird zuweilen für die Ausrichtung von großen Open-Air-Konzerten genutzt.

Der Flugplatz ist gut mit der Prager Metro zu erreichen (Metrostation Letňany - Endstation der roten Linie C).

Wegen einer dort heimischen Kolonie des Europäischen Ziesels ist das Flugplatzgelände zum Nationalen Naturdenkmal erklärt worden.

Da die nahe gelegene Metrostation Letňany inmitten unbebauten Ackerland und einige Busstationen von den nächsten Plattenbausiedlungen entfernt liegt, wird die Station im Prager Volksmund auch "Syslová" genannt - die Metrostation der Ziesel.

Bildnachweis:
Letnany-airport.cz

Letiště Praha Letňany

Hulkova 1075/35
197 00
Praha 9
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@letnany-airport.cz
Tel: +420 702 004 105

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 30. 4. 2019
Hexentanz in den Mai: Traditionelle Feiern an der Ladronka und auf der Kampa

Prag - Wer am Vorabend zum 1. Mai überall in Prag Hexen, Zauberern und schwarzen Katzen begegnet, muss nicht ins Casting zu einem Märchenfilm geraten sein. Der kuriose Aufzug hängt eher mit der Walpurgisnacht zusammen, die überall in Tschechien gefeiert wird.

Das feuchtfröhliche Volksvergnügen findet im Freien statt, an offenen Feuern, die oft haushoch lodern.

In den Flammen werden Hexenfiguren verbrannt, wie auf einem Scheiterhaufen. Dies hindert deren... mehr ›

Veranstaltungsorte

148

Klick durch die Rubriken

Video

Prag - Als Alfred Radok die Verknüpfung von Film, Licht, Musik, Ballett und Pantomime im Jahr 1958 erstmals auf der Weltausstellung in Brüssel präsentierte, konnte der tschechoslowakische Pavillon... mehr ›