Tipp der Redaktion

Café V lese, Prag 10

Alternatives Café, Bar und Veranstaltungsort für kleine Kellerkonzerte
  • Konzert im Keller
  • Cafébesitzer Ondřej Kobza

Prag - Das schummrige "Café im Wald" mit seinem irreführenden Namen ist eine Mischung aus Café und Bar und befindet sich keineswegs im Grünen, sondern in der Krymská-Straße, dem "Prager Kreuzberg".

Seine Türen öffnet es erst am Nachmittag und neben Bier aus tschechischen Kleinbrauereien werden hier kleine Speisen zu moderaten Preisen serviert, außerdem gibt es kostenloses WiFi.

Am Abend verwandelt sich der im 70er-Jahre-Design der Tschechoslowakei eingerichtete Ort mit seiner vermutlich namensgebenden Fototapete in eine belebte, hippe Bar. Im Keller finden an mehreren Tagen in der Woche Konzerte oder Theatervorstellungen statt. Die Atmosphäre zieht vorwiegend junges tschechisches Publikum an.

Inhaber des Cafés ist der umtriebige Prager Gastronom Ondřej Kobza, der es als Initiator des Aufstellens von Klavieren im öffentlichen Raum zu gewisser Berühmtheit gebracht hat. Kobza ist auch Inhaber des ebenfalls sehr angesagten Cafés Neustadt am Karlsplatz. (ath/nk)

Bildnachweis:
Cafevlese.cz
Zuletzt aktualisiert: 1.8.2016
Autor: Alexandra Thiele

Info

Café V lese

Krymská 12
101 00
Praha 10
Tel: +420 775 22 40 86

Weitere Tipps

Gemütlicher Buchladen mit deutschsprachiger Literatur unterhalb der Prager Burg

Prag - Egal, ob im Urlaub oder auch als Zugezogener: Kommt man erst einmal an den Punkt, ein...

Unterirdisch, alternativ, hip: In der "Dog's Bar" wird das Bier aus Einweckgläsern getrunken

Prag - Nicht weit vom Nationaltheater entfernt, schräg gegenüber, liegt der Eingang zur Bar...

Große Auswahl an Secondhand-Klamotten zu wahrlich "erschwinglichen" Preisen

Prag - Mode, Taschen und Accessoires aus zweiter Hand erfreuen sich immer größerer Beliebtheit....

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 30. 4. 2019
Hexentanz in den Mai: Traditionelle Feiern an der Ladronka und auf der Kampa

Prag - Wer am Vorabend zum 1. Mai überall in Prag Hexen, Zauberern und schwarzen Katzen begegnet, muss nicht ins Casting zu einem Märchenfilm geraten sein. Der kuriose Aufzug hängt eher mit der Walpurgisnacht zusammen, die überall in Tschechien gefeiert wird.

Das feuchtfröhliche Volksvergnügen findet im Freien statt, an offenen Feuern, die oft haushoch lodern.

In den Flammen werden Hexenfiguren verbrannt, wie auf einem Scheiterhaufen. Dies hindert deren... mehr ›