Höhlen

Höhlen, Schauhöhlen, speläologische Führungen und Besichtigungen in Tschechien: Ausflugsziele, Tipps, Objektverzeichnis, Links und Adressen.

Punkwahöhlen

Die Punkwahöhlen (Punkevní jeskyně) zählen zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten ihrer Art in der Tschechischen Republik.

Sie wurden in den Jahren 1909 bis 1933 schrittweise von einer Arbeitsgruppe um den Prähistoriker, Geologen und Speläologen Professor Karl Absolon erkundet.

Zum Pflichtprogramm der 1,2 Kilometer langen Tour gehören ein Abstecher in die weltbekannte Macocha-Schlucht, eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Flüsschen Punkwa (350 Meter) und als krönender Abschluss die Besichtigung des "Masaryk-Doms" mit seiner wunderschönen Tropfsteinverzierung. 

Standort

Správa jeskyní České republiky
Punkevní jeskyně
678 01 Blansko , JM
Tschechische Republik
Telefon: +420 516 418 602
49° 22' 15.6648" N, 16° 43' 33.6324" E
Südmähren (Jihomoravský kraj) CZ

Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik, Průhonice

In Tschechien wurden bisher mehr als 4.000 Höhlen entdeckt, 14 davon sind für Besucher zugänglich, einige davon nach Anmeldung auch in den Wintermonaten.

Die Höhlen werden von der Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik (Správa jeskyní ČR), einer dem Umweltministerium unterstehenden Organisation, gehegt und gepflegt. Alle Höhlen unterliegen dem Gesetz zum Schutz von Natur und Landschaft.

Standort

Správa jeskyní České republiky
Květnové náměstí čp.3
252 43 Průhonice
Tschechische Republik
Telefon: +420 271 000 040
Fax: +420 271 000 041
50° 0' 6.174" N, 14° 33' 37.1016" E
CZ