Tipp der Redaktion

Dobrá trafika Újezd, Prag

Kleinseite: Kiosk mit Hinterzimmer

Prag - Diese Kombination aus Trafik (für Nicht-Österreicher: Zeitungs-, Tabak- und Wertmarkengeschäft) und Café gibt es in Prag zweimal, und beide Filialen sind in ihrer jeweiligen Nachbarschaft Zentren der Alternativszene.

Man sitzt auf ausrangierten Esszimmerstühlen, Sesseln oder Sofas, passt auf, dass einem der Kaffee vor lauter Tischgewackel nicht auf die Kleider kippt, und beneidet die Gymnasiasten an den Nachbartischen: So gemütlich hatten wir es beim Schulschwänzen nicht.

Es geht leger zu, die Preise sind auch für tschechische Verhältnisse überraschend niedrig, und dass für die meisten Bedienungen Multi-tasking ein Begriff aus einer fernen Galaxie ist, nimmt man am besten mit Nachsicht hin. Dafür sind sie nett.

Schön an der Dobrá trafika ist der Garten im Hinterhof, schattig und still; ein guter Ort, um sich vom Sightseeing zu erholen. (gp)

Bildnachweis:
Dobrá trafika
Zuletzt aktualisiert: 26.2.2016
Autor: Georg Pacurar

Info

Dobrá trafika

Újezd 37
118 00
Praha 1
info@dobratrafika.cz
Tel: +420 732 852 364

Weitere Tipps

Gesunde koreanische Küche zu günstigen Preisen in Vinohrady

Prag - Besonders auffällig ist das Mamy in Vinohrady, unweit der Metro- und Tram-Station I. P....

Alte Bierdeckel aus der Tschechoslowakei: Wie aus einer Privatsammlung eine Geschäftsidee entstand

Prag - Dass Engländer tschechisches Bier mögen, sieht man in der Prager Innenstadt jedes...

Studentisches Prag III: Günstige tschechische Mensa auch für Nichtstudenten am Ufer der Moldau

Prag - Die Mensa gehört zur Karls-Universität Prag und befindet sich im Keller der...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 3. 1. 2019 bis Donnerstag, 31. 1. 2019
Brauereiführung in der Klosterbrauerei Strahov: täglich, zeitlich flexibel - nur nach vorheriger Anmeldung

Prag - Tschechisches Bier ist berühmt wegen des Pilsners. Doch seit einigen Jahren sind die ganz kleinen Brauereien im Kommen und sorgen für eine noch nie da gewesene Vielfalt auf dem tschechischen Biermarkt.

Die meisten dieser Minibrauereien brauen ihr hauseigenes "pivo" nur für den Eigenbedarf, sprich für das angeschlossene Brauereirestaurant oder die Kneipe. Gelegenheit, die einzigartigen, nicht für den Massengeschmack konzipierten Biere zu probieren, hat man daher in der Regel nur... mehr ›