Tipp der Redaktion

Region Hochland
Urlaub mit Kindern: Traumhaft Urlaub machen und märchenhaft wohnen - dafür stehen das unweit von Nové Město na Moravě gelegene Hotel Podlesí und das Märchendorf Podlesíčko.
Region Hochland | Rubrik: Kultur, Film | 26.4.2017

dafilms.cz - das tschechische Dokumentarfilmportal

Tschechischer Streaming-Dienst mit englisch untertitelten Dokus: das Dokumentarfilmkino für zu Hause

Prag - Dokumentationen sind aufschlussreich, packend, mitreißend, emotional und vor allem eines: real. Echte Geschichten und Schicksale einzelner Menschen oder Bevölkerungsgruppen, Missstände in der Gesellschaft, in Unternehmen oder in der Politik werden aufgedeckt und ziehen oft Skandale hinter sich her.

Man denke aktuell nur an den Dokumentationsfilm der ARD "Geheimsache Doping – Wie Russland seine Sieger macht", der den gesamten russischen Dopingskandal ins Rollen brachte und schließlich etliche russische Athleten von internationalen Sportveranstaltungen ausschloss. Daher erstaunt es nicht, dass sich Dokumentationen weltweit immer größerer Beliebtheit erfreuen. So gewann beispielsweise 2014 zum ersten Mal ein Dokumentarfilm (Das andere Rom) den "Goldenen Löwen" der Internationalen Filmfestspielen von Venedig. 

Auch in Tschechien sind Dokumentationen auf dem Vormarsch. Seit 2002 gibt es das tschechische Dokumentarfilmfestival in Jihlava, das die besten Filme fördert und auszeichnet. Sechs Jahre später taten sich mehrere dieser Festivals zusammen und gründeten die "Doc Alliance". Diese Allianz, bestehend aus dem Zusammenschluss sieben europäischer Dokumentarfilmfestivals (Jihlava IDFF, DOK Leipzig, CPH:DOX Copenhagen, Doclisboa, Docs Against Gravity FF, FID Marseille und Visions du Réel Nyon), betreibt nun eine Online-Streaming-Plattform für Dokus.

Auf dafilms.cz findet man eine Vielzahl tschechischer Dokumentationen, die für einen sehr fairen Preis gestreamt und auch gekauft werden können. Für das unbegrenzte und werbefreie Streamen zahlt man monatlich fünf Euro, wer ein Jahresabo abschließt, spart zwei Monatsbeiträge. Außerdem erhält man einen Rabatt auf den Download von Filmen, der normalerweise vier Euro pro Doku kosten würde.

Selbstverständlich gibt es die Seite auch auf Englisch und die Dokumentationen sind auf Wunsch mit englischen Untertiteln abspielbar. Die Einnahmen der Seite gehen dabei zu 60 Prozent direkt an die jeweiligen Filmemacher.

Für alle freudigen Filmeschauer, die auch gerne mal eine tschechische Dokumentation, wie "Lean a Ladder Against Heaven" von Jana Ševčíková (die derzeit beliebteste Doku der Plattform) schauen, oder die Filmemacherin Helena Třeštíková kennen und schätzen, ist Dafilm.cz ein Muss. Übrigens: wer sich erst einmal einen Film umsonst ansehen möchte, um danach zu entscheiden, ob der tschechische Film dem eigenen Geschmack entspricht, kann dies tun, indem er die jeweilige Doku auf Facebook teilt. (siml)

Autor: Simon Locher
Zuletzt aktualisiert: 27.4.2017

Info

Doc Alliance Films

Bubenská 1
170 00
Praha 7
Region: Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
info@dafilms.com
Tel: +420 777 613 094

Die Region

Die heutige Verwaltungsregion Vysočina, zu Deutsch das Hochland, liegt geografisch in der Mitte Tschechiens im Gebiet der Böhmisch-Mährischen Höhe (Českomoravská vrchovina). Der Westen der Region ist historisch ein Teil von Böhmen, der Osten ein... mehr ›

Auch interessant

Weitere Reisetipps aus der Region