Veranstaltungsort

Jízdárna Pražského hradu

Reitschule der Prager Burg

Die Reitschule der Prager Burg liegt in der Straße U Prašného mostu (Zur Pulverbrücke), die zum Nordtor der Prager Burg führt. Das Gebäude stammt aus dem Ende des 17. Jahrhunderts und ist im Barockstil erbaut. Der Eingangsbereich ist mit aufwendigen Stuckreliefs springender Pferde verziert.

1945 erhielt der tschechische Architekt Pavel Janák den Auftrag, das Gebäude zu sanieren und umzugestalten. Seit dem wird die Reitschule als Ausstellungsort genutzt und ist einer der größten Ausstellungsräume in ganz Tschechien.

Homepage:
Bildnachweis:
Hrad.cz

Jízdárna Pražského hradu

U Prašného mostu 55/3
118 00
Praha 1 - Hradčany
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 224 373 232

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 25. 5. 2019 bis Sonntag, 26. 5. 2019
Festival mit buntem Programm auf dem Gelände der Psychiatrischen Heilanstalt in Prag-Bohnice

Prag - Zwei Tage Musik, Theater, Performances, Workshops, Meditation: Nach zwei Jahrgängen, in denen "Mezi ploty" im Herbst stattfand, kehrte das traditionsreiche Festival im Jahr 2016 zu seinem offenbar doch besser angenommenen Termin im Frühling zurück, an dem man nun wieder fest mit der Veranstaltung in Bohnice rechnen kann.  

Angekündigt sind in diesem Jahr 160 Bands und Künstler, die auf 14 Bühnen auftreten, darunter jede Menge in Tschechien als Top Acts gehandelte Namen: Divokej... mehr ›

Veranstaltungsorte

148

Klick durch die Rubriken

Video

Prag - Als Alfred Radok die Verknüpfung von Film, Licht, Musik, Ballett und Pantomime im Jahr 1958 erstmals auf der Weltausstellung in Brüssel präsentierte, konnte der tschechoslowakische Pavillon... mehr ›