prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 15.8.2016
ČTK: Deutsche Bundeskanzlerin besucht am 25. August die tschechische Hauptstadt

Prag - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am 25. August nach Prag kommen, meldet die tschechische Nachrichtenagentur ČTK.

Den bislang offiziell nicht bekannt gemachten Termin hätten gegenüber ČTK zwei Quellen aus Diplomatenkreisen bestätigt, so die Agentur.

Auf dem Programm steht demnach auch ein Treffen mit dem tschechischen Staatspräsidenten Miloš Zeman, der als ein scharfer Kritiker von Angela Merkels Flüchtlingspolitik bekannt ist. 

Miloš Zemans Sprecher, Jiří Ovčáček, hatte bereits Mitte Juli angekündigt, dass Angela Merkel nach Prag kommen werde. Damals hieß es, der Präsident freue sich auf ein Treffen mit Angela Merkel am Ende des Sommers.

Wie ČTK berichtet, ist ein Besuch der deutschen Kanzlerin in Prag schon länger geplant. So habe sich die tschechische Seite bemüht, den Besuch während der Zeit des tschechischen Vorsitzes in der Visegrád-Gruppe zu verwirklichen, die Ende Juni zu Ende ging.  

Merkel habe aber, so ČTK unter Berufung auf Informationen von namentlich nicht genannten Quellen, nicht nach Prag kommen wollen, weil die Visegrád-Länder (Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei) aus Sicht der Bundeskanzlerin zu wenig Solidarität in der Flüchtlingskrise gezeigt und EU-Quoten zur Verteilung abgelehnt hätten.

Miloš Zeman profiliert sich dabei immer wieder als scharfzüngiger Gegner einer "Islamisierung Europas", der die Aufnahme insbesondere von muslimischen Migranten in Tschechien strikt ablehnt und hinter den Flüchtlingsströmen eine "gesteuerte Invasion" sieht. (nk)

Themen: Miloš Zeman, deutsch-tschechische Beziehungen, Flüchtlinge, Flüchtlingsquoten, Islamgegner
hashtags:
#MilošZeman, #DeutschTschechischeBeziehungen, #Flüchtlinge, #Flüchtlingsquoten, #Islamgegner
530

Seitenblick

www.muzeumkarlovamostu.czwww.muzeumkarlovamostu.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Prager Karlsbrücke hat eine Jahrhunderte lange und dabei sehr wechselhafte Geschichte hinter sich: Krönungsumzüge und Kriege, Feierlichkeiten und Hochwasser, Alltägliches und Außergewöhnliches - das im Jahr 2007 eröffnete Museum widmet allem die gebührende Aufmerksamkeit.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche