Gratis-Tageszeitung Metro

Die landesweit vertriebene Gratis-Tageszeitung Metro wird vom Zeitungsverlag MAFRA a.s. herausgegeben, der auch die Tageszeitungen Mladá Fronta Dnes und Lidové noviny herausgibt.

Bei kombinierten Anzeigen steigert Metro die Anzeigenreichweite und hebt nach Informationen des Verlags den Anteil der jüngeren Altersgruppen (bis 30 Jahren).

MAFRA a.s. ist Bestandteil des Konzerns AGROFERT ist, der von dem Multimilliardär Andrej Babiš beherrscht wird.

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 14. Dezember 2016 - 23:24

MAFRA, a.s.

Karla Engliše 519/11
150 00
Praha 5
Tschechische Republik
sales@metro.cz
Tel: +420 22506 5111
www.metro.cz

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 1. 12. 2020 bis Sonntag, 10. 1. 2021
Festliche Konzerte in Prager Konzertsälen, Kirchen und Synagogen zum Jahreswechsel 2018/19

Prag - Wer sich zum Jahreswechsel in der tschechischen Hauptstadt aufhält, sollte nicht die Gelegenheit versäumen, ein Silvester- oder Neujahrskonzert in einem der majestätischen Konzertsäle der Stadt zu besuchen.

Besonders zauberhaft, gerade zur Weihnachtszeit, ist selbstverständlich die Atmosphäre in den prunkvollen Kirchen oder Synagogen der Goldenen Stadt.

Zu den schönsten Konzertsälen zählen die Räume des Gemeindehauses (Obecní dům), der Spiegelsaal des Klementinums und... mehr ›

Klick durch die Rubriken

Video

Prag - Die Inszenierung "Soweit ich sehen kann" ist für Kinder ab 5 Jahren (und ihre Eltern) bestimmt und entwickelt die Geschichte des kleinen Mädchens Agatha, das blind geboren wurde und die... mehr ›

Volltextsuche