Veranstaltungsort

Kongresszentrum Prag

Kongresové centrum Praha (Palác kultury)

Das Kongresszentrum Prag ist ein 1981 fertiggestellter neofunktionalistischer Bau im Stadtteil Nusle und liegt an der Metrostation Vyšehrad der roten Linie C.

Seine ursprüngliche offizielle Bezeichnung war "Palác kultury", viele Prager nennen das Monstrum an der Brücke Nuselský most bis heute kurz "Pakul".

Das große Kongressgebäude diente der regierenden Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ) einst als Bühne zur Inszenierung ihrer Parteitage. Heute wird es vor allem für Konzerte und Kongressveranstaltungen genutzt.

Homepage:

Kongresové centrum Praha

5. května 65
140 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 261 171 111
Fax: +420 261 172 010

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 25. 12. 2018 bis Dienstag, 1. 1. 2019
Katholische Gottesdienste zur Weihnachtszeit in der Kathedrale auf der Prager Burg

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und gilt als das bedeutendste Baudenkmal Tschechiens. 

Er ist ein Höhepunkt gotischer Baukunst und zugleich Symbol der tschechischen Staatlichkeit. 

Als Kathedrale des Prager Erzbistums ist der Dom aber auch das wichtigste geistliche Zentrum des Landes. Nicht nur Touristen besuchen den Veitsdom als Sehenswürdigkeit, sondern auch gläubige Christen.

Und zu Weihnachten 2018 finden... mehr ›

Veranstaltungsorte

148

Klick durch die Rubriken

Video

Chodová Planá/Prag - Die westböhmische Familienbrauerei Chodovar ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet Brauereiführungen, böhmische Küche und hauseigenes Bier im Brauereirestaurant,... mehr ›