Veranstaltungsort

Karlsbrückenmuseum, Prag

Museum und Ticketverkaufsstelle für Bootstouren auf der Moldau

Das Karlsbrückenmuseum befindet sich direkt neben der Karlsbrücke am Kreuzherrenplatz, zwischen Brückenturm und Kreuzherrenkirche. 

Eröffnet wurde es im Jahr 2007, es enthält unter anderem eine Dauerausstellung zur Geschichte der weltberühmten Brücke.

In dem Objekt findet man auch ein Café und die Ticketverkaufsstelle für die von der Anlegestelle an der Karlsbrücke startenden Bootstouren auf der Moldau. 

Muzeum Karlova mostu

Křižovnické náměstí 3
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
katerina@navalis.cz
Tel: +420 734 572 231

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 8. 6. 2019
Am 8. Juni kommen Farbenfans bei diesem Open Air erneut auf ihre Kosten

Prag - Holi ist eines der ältesten Feste Indiens und seit einigen Jahren nun vor allem den Elektrofans ein Begriff: nämlich als Holi Festival. Das ursprünglich religiöse Frühlingsfest findet mittlerweile immer mehr Zulauf in westlichen Metropolen, so auch in Prag.

In diesem Jahr wird es, wie schon im vergangenen Jahr, wieder auf der Schützeninsel stattfinden (an der Brücke zwischen Nationaltheater und Újezd). Erneut können bei aktuellen Hits die pudrigen Farben in die Luft geworfen... mehr ›

Veranstaltungsorte

149

Klick durch die Rubriken

Video

Prag - Und der Verführer schuf die Venus: begeben Sie sich zusammen mit zwei Clowns auf die Reise zu einem Bild nicht erfassbarer Schönheit.

Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten... mehr ›