prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 14.2.2017
Notenbankchef Jiří Rusnok bekräftigte frühere Erklärung des Bankenrats

Prag - Die Tschechische Nationalbank (ČNB) wird mit ihren Deviseninterventionen zur Schwächung der tschechischen Landeswährung noch mindestens bis zum Ende des ersten Quartals dieses Jahres fortfahren. 

Das sagte gestern auf einer Pressekonferenz der Gouverneur der tschechischen Notenbank Jiří Rusnok (im Bild rechts) nach einem Treffen mit dem tschechischen Premier Bohuslav Sobotka (ČSSD). An einer entsprechenden Erklärung der ČNB von Anfang Februar ändere sich somit nichts. Nach dem genannten Termin werde die ČNB ihr weiteres Vorgehen von der aktuellen Entwicklung abhängig machen. 

Insbesondere die stark gestiegene Inflation in Tschechien nährte in jüngster Zeit bei Analysten die Erwartung, die Notenbank könnte ihre im November 2013 begonnenen Deviseninterventionen demnächst beenden.

Erklärtes Ziel bei der umstrittenen Aktion zur künstlichen Schwächung der Krone war es, eine drohende Deflation abzuwehren und die damals schwächelnde Konjunktur zu beleben. Die Krone wird seitdem künstlich bei einem Kurs um 27 Kronen gegenüber dem Euro gehalten.

Im Januar übertraf die Inflation jedoch die Prognosen der ČNB und betrug im Jahresvergleich 2,2 Prozent, im Dezember lag sie bei 2,0 Prozent. Die Notenbank hatte als Voraussetzung für ein Ende ihrer Deviseninterventionen eine stabile Inflationsrate von etwa 2 Prozent genannt. (nk) 

Bildnachweis:
ČNB - Jiří Rusnok und Bohuslav Sobotka am 13.2.2017
Themen: Deviseninterventionen, ČNB, CZK, Devisenkurse, Jiří Rusnok
hashtags:
#Deviseninterventionen, #Čnb, #Czk, #Devisenkurse, #JiříRusnok
401

Seitenblick

www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant

Volltextsuche