Veranstaltung

Dienstag, 4. Juli 2017

Guns n' Roses am 4. Juli 2017 zu Open Air in Prag

Wiedervereinigte Hardrock-Legende spielt auf dem Flugplatz Letiště Letňany

Prag - Entgegen des Tournamens "Not in this Lifetime" drehen die Helden des Hardrock im Jahr 2017 gemeinsam noch einmal voll auf und erfüllen ihren Fans in Europa und Nordamerika einen Jugendtraum.

Das Debütalbum "Appetite For Destruction" der Kultband verkaufte sich weltweit unglaubliche 30 Millionen mal. Längst gehören Songs wie "Knockin' on Heavens Door" zum internationalen Kulturgut, das Rockfans aller Länder und Generationen begleitet und beeinflusst.

Zwanzig Jahre lang waren Guns n' Roses aufgrund von Zerwürfnissen und Besetzungswechseln so gut wie von der Oberfläche verschwunden.

Nun gehört die von den ihren Anhängern in den vergangenen Jahren wiederholt bemängelte Kraftlosigkeit der "Coverband" der Vergangenheit an: Nach der Wiedervereinigung der Gründungsmitglieder Slash, Duff McKagan und Sänger Axl Rose kann sich nun endlich wieder das echte "GnR-Feeling" einstellen.

Konzertbesucher aller Nationen und Generationen feierten 2016 - über 30 Jahre nach der Gründung der Band - beim bahnbrechenden Comeback der ungebrochen kraftvollen Musiker stundenlange kraftvolle Liveauftritte mit Schweiß, Tattoos und schrillenden Gitarrensoli.

Die Legenden des Hardrocks sind zurück. Eine Chance, die kein Fan verpassen sollte! (pmor)

Bildnachweis:
Virtual-tickets.cz

Veranstaltungsort

Hulkova 1075/35
197 00
Praha 9

Guns n' Roses am 4. Juli 2017 zu Open Air in Prag

Dienstag, 4. Juli 2017
Der Flugplatz Prag-Letňany ist ein öffentlicher innerstaatlicher und nichtöffentlicher internationaler Flugplatz. Er liegt zwischen dem Ausstellungsgelände Výstaviště Letňany und dem Prager Stadtteil Kbely und ist gut mit der Prager Metro zu erreichen.
Hulkova 1075/35
197 00
Praha 9
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@letnany-airport.cz
Tel: +420 702 004 105
www.letnany-airport.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 13. 3. 2020 bis Donnerstag, 16. 4. 2020
Weltpremiere am 14. Juni auf der Neuen Bühne des Nationaltheaters in Prag

Prag - Die Slawen verfügen über ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe sowie großen kreatives Potenzial. Als Teil dieser Kultur haben wir Tschechen unsere eigenen Volksbräuche und fühlen uns eng mit der Natur verbunden. Fast alle unsere Bräuche und Rituale haben ihren Ursprung in dieser Verbundenheit mit der Natur.

Wir sind anpassungsfähig und finden uns in ethnisch anders geprägter Umgebung leicht zurecht. Die künstlerische Form ist unbestreitbar - der Ursprung, der Ort,... mehr ›

Veranstaltungsorte

149