Veranstaltung

Donnerstag, 21. November 2013

Musikalischer Hochgenuss mit Tanzreizgarantie

Die Jam Stream Session im Akropolis mit Besuch aus London

Prag - Die Jam Sessions im kleinen Saal des Žižkover Clubs Akropolis sind für Musiker und Fans längst zum Pflichttermin in Sachen improvisierte Musik geworden. Hier treffen Leute vom Prager Jazzkonservatorium ("Ježkárna") auf Studiomusiker, Profis auf Amateure, Jazz auf D'n'B, finden Gleichgesinnte zueinander. Am 10. November bot Jam Stream einen Höhepunkt, auf den sich viele Fans gefreut hatten: Das tschechisch-englische Trio Profouns Bass, momentan Gast beim renommierten Festival "Struny Podzimu" ("Herbstsaiten"), stand auf der Bühne und legte den musikalischen Teppich des - wieder sehr späten - Abends. Aber das Aufbleiben hat sich gelohnt.

Als sich gegen 22 Uhr endlich die Tür öffnete, groovten sie auch schon los: Ian Mikyska (Gitarre), Jan Steinsdorfer (Piano) und Pharoah S. Russell (Schlagzeug).

Bei Betreten des Raumes wurden die Zuschauer bereits in den Bann des dynamischen Trios gezogen, denn die jungen Musiker boten eine erstklassige Vorstellung mit einem breiten Spektrum an Stilrichtungen dar: vom improvisierten Jazz bis hin zu verschiedenen Tanzstilen unter dem Einfluss des Komponisten und Produzenten Jan Steinsdorfer. Der Gewinner des tschechischen "Jazz Contest" 2013 inspirierte am Piano und man sah ihm die Freude mit Bandkollegen Ian Mikyska förmlich an. Mikyska hat in Peru klassische Gitarre studiert, bevor er in Tschechien sein Spektrum um Jazz erweiterte. Derzeit vergnügt er sich in London mit Kompositionen für Theater und Multimedia. Die Session beeinflusste er mit Klängen aus Lateinamerika, verbunden mit Funk und Jazz.

Für die Zuschauer war es verblüffend, dass das Basis-Trio der Session noch nie in dieser Formation zusammengespielt hatte. Lediglich Gitarrist Mikyska und der Londoner Schlagzeuger Russell sind es gewohnt, zusammen bei Profound Bass zu musizieren.

Je später der Abend wurde, desto mehr Musiker sprangen für ein oder zwei Songs ein. So kam es, dass auch zwei Trompeter, eine Sängerin, ein Bassist und ein Schlagzeuger die Session mit ihren Ideen bereicherten.

Alles in allem war diese Jazznacht für alle Beteiligten musikalischer Hochgenuss und ruft nach Wiederholung.

Die Jam Stream Sessions finden jeweils am ersten Donnerstag eines Monats statt, nächster Termin: 21.11., danach 8.12., Ausnahmen erfährt man gegebenenfalls über Facebook. (joh/gp)

Weitere Infos: Facebook Jam Stream
Bildnachweis:
Foto by Filip Smelik

Veranstaltungsort

Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Kartenvorverkauf: www.ticketstream.czwww.ticketstream.cz

Musikalischer Hochgenuss mit Tanzreizgarantie

Donnerstag, 21. November 2013
Alternatives Kulturzentrum und Konzertsaal im Prager Stadtteil Žižkov unweit des Fernsehturms.
Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@palacakropolis.cz
Tel: +420 296 330 911
Fax: +420 296 330 912
www.palacakropolis.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Montag, 31. 12. 2018
19 Uhr: Konzert mit dem Bohemian Symphony Orchestra Prague mit Sängern

Prag - Das Gemeindehaus (Obecní dům) am Platz der Republik gilt als eines der prächtigsten Jugendstilgebäude der tschechischen Hauptstadt.

Im prunkvollen Smetana-Saal wird alljährlich das Eröffnungskonzert des traditionsreichen Musikfestivals "Prager Frühling" gespielt - oder vielmehr zelebriert.

Einen stilvolleren Ort für einen feierlichen Auftakt zum Silvesterabend wird man schwerlich finden.

Auf dem Programm stehen ab 19 Uhr George Bizets "Carmen" und... mehr ›

Veranstaltungsorte

148