Veranstaltung

Dienstag, 3. Dezember 2013

Verkanntes Genie oder literarischer Taugenichts?

Vorlesung zum 250. Jubiläum der Geburt von Johann Gottfried Seume
Johann Gottfried Seume

Prag - Eben mit dieser Frage und weiteren Aspekten, die den deutschen Romantiker betreffen, befassen sich am kommenden Dienstag im Prager Literaturhaus ab 18 Uhr die Vorträge von Jiří Dušek, Jan Kvapil und Maik Reichel.

Ach so, der Name Johann Gottfried Seume ist Ihnen kein Begriff? Da sind Sie nicht allein, denn der in Deutschland geborene Soldat, Dichter und Weltenbummler der Romantik blieb in Böhmen, wo er 1810 starb, weitgehend unbekannt und geriet in Deutschland in Vergessenheit.

Seinem Vorbild eines kulturhistorischen Reiseschriftstellers, welcher über die sozio-ökonomischen und politischen Verhältnisse der von ihm besuchten Länder und Umbrüche des 19. Jahrhunderts berichtete, folgten jedoch andere Autoren.

In seiner Monografie "Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802" erzählte er für seine Zeit auf völlig neuartige Weise: subjektiv, kritisch und nah. In bisher unveröffentlichter Übersetzung ins Tschechische wird diese Reisebeschreibung, die eine Wanderung über das Erzgebirge nach Prag behandelt, am Veranstaltungsabend zu hören sein.

Vorträge und Lesung erfolgen in deutscher und tschechischer Sprache, ausnahmsweise wird dabei nicht gedolmetscht. (nmo)

Weitere Infos: www.literarnidum.cz
Bildnachweis:
Prager Literaturhaus

Veranstaltungsort

Verkanntes Genie oder literarischer Taugenichts?

Dienstag, 3. Dezember 2013
Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren nahe des Karlovo náměstí beherbergt eine umfassende Bibliothek und veranstaltet in regelmäßigen Abständen thematische Diskussionsabende und Lesungen.
Ječná 11
120 00
Praha 2
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@prager-literaturhaus.com
Tel: +420 222 540 536
www.prager-literaturhaus.com

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 9. 11. 2019 bis Samstag, 15. 2. 2020
Querschnitt durch das Repertoire und die Geschichte der Laterna magika

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der Laterna magika zeigt an einem einzigen Abend die ganze Skala von Themen und Ausdrucksmitteln, auf die die Laterna magika zurückgreift.

Einige der rekonstruierten Ausschnitte aus beliebten Inszenierungen sind wirklich Unikate wie beispielsweise die "Halsbrecherische Fahrt" (Foto) aus dem Programm "Variationen" aus dem Jahr 1963.

Der zweite Teil des Abends gehört der kurzen... mehr ›

Veranstaltungsorte

149