Veranstaltung

Montag, 31. Dezember 2018

Silvester-Gala-Konzert im Prager Gemeindehaus

19 Uhr: Konzert mit dem Bohemian Symphony Orchestra Prague mit Sängern

Prag - Das Gemeindehaus (Obecní dům) am Platz der Republik gilt als eines der prächtigsten Jugendstilgebäude der tschechischen Hauptstadt.

Im prunkvollen Smetana-Saal wird alljährlich das Eröffnungskonzert des traditionsreichen Musikfestivals "Prager Frühling" gespielt - oder vielmehr zelebriert.

Einen stilvolleren Ort für einen feierlichen Auftakt zum Silvesterabend wird man schwerlich finden.

Auf dem Programm stehen ab 19 Uhr George Bizets "Carmen" und Antonín Dvořáks imposante Symphonie Nr. 9 "Aus der neuen Welt". (nk)

Bildnachweis:
Noveumeni.cz - Konzertplakat

Veranstaltungsort

Silvester-Gala-Konzert im Prager Gemeindehaus

Montag, 31. Dezember 2018
In dem 1912 eröffneten Prager Gemeindehaus finden Konzerte und wechselnde Ausstellungen statt. Das kunstvolle Gebäude am Platz der Republik gilt als bedeutendster Vertreter der Jugendstilarchitektur in Prag.
náměstí Republiky 5
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@obecnidum.cz
Tel: +420 222 002 101
Fax: +420 222 002 100
www.obecnidum.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 30. 11. 2019 bis Samstag, 18. 1. 2020
Tschechische Premiere im Ständetheater am 30. November 2019

Prag - Der bedeutende deutsche Choreograf Christian Spuck schuf 2008 das Ballett von Leonce und Lena für das Aalto Theater in Essen nach einem literarischen Vorbild des deutschen Schriftstellers Georg Büchner aus dem Jahr 1836. 

Das Märchen, das in einer satirischen Komödie wurzelt, erzählt die Geschichte von dem melancholischen, ständig verträumten Leonce, Prinz des Königreichs Poppo, und der schönen Lena, Prinzessin des Königreichs Pipi, die von ihren Eltern schon seit ihrer Geburt... mehr ›

Veranstaltungsorte

149