Veranstaltung

Montag, 6. August 2018 bis Sonntag, 12. August 2018

Prague Pride 2018

11. August: Umzug durch Prag und Demonstration für die Rechte von Homosexuellen

Prag - In Mittel- und Osteuropa längst keine Selbstverständlichkeit, in Prag aber schon Tradition: Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender gehen auf die Straße, um zu feiern und Farbe zu bekennen.

Die Mischung aus politischer Demonstration und schrillem Karneval findet in der tschechischen Hauptstadt in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt. Prague Pride hat sich inzwischen zu einem der größten Events seiner Art in Mittel- und Osteuropa entwickelt. Gefeiert und demonstriert wird für LGBT-Rechte sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.

Höhepunkt ist am Samstag, dem 11. August die "Prague Pride Parade", ein bunter Umzug durch die tschechische Hauptstadt, zu dem wieder mehrere Tausend Teilnehmer erwartet werden.

Ausgangspunkt ist traditionell der Wenzelsplatz, von dem aus die Teilnehmer durch das Prager Stadtzentrum bis zum Park auf der Letná-Ebene ziehen wolllen, wo eine große Open-Air-Party gefeiert wird. Der diesjährige Startpunkt der Route wird noch bekanntgegeben.

Doch, wie die Veranstalter auf der Facebook-Seite von Prague Pride betonen, soll die Veranstaltung "nicht nur Spaß bringen, sondern vor allem auch zeigen, dass wir stolz sind für LGBT-Rechte zu kämpfen. Denn Tschechien hat noch viel zu tun, um eine vollständige Gleichberechtigung zu erreichen." (nk) 

Weitere Infos: www.praguepride.cz
Bildnachweis:
Praguepride.cz

Prague Pride 2018

Montag, 6. August 2018 bis Sonntag, 12. August 2018

Weitere Infos | ORT

Letná-Park (Letenské sady)

170 00
Praha 7

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 30. 4. 2019
Hexentanz in den Mai: Traditionelle Feiern an der Ladronka und auf der Kampa

Prag - Wer am Vorabend zum 1. Mai überall in Prag Hexen, Zauberern und schwarzen Katzen begegnet, muss nicht ins Casting zu einem Märchenfilm geraten sein. Der kuriose Aufzug hängt eher mit der Walpurgisnacht zusammen, die überall in Tschechien gefeiert wird.

Das feuchtfröhliche Volksvergnügen findet im Freien statt, an offenen Feuern, die oft haushoch lodern.

In den Flammen werden Hexenfiguren verbrannt, wie auf einem Scheiterhaufen. Dies hindert deren... mehr ›

Veranstaltungsorte

148