Veranstaltung

Mittwoch, 1. März 2017

Fanfare Ciocărlia im Prager Akropolis

"the world's fastest brass band" treibt in Žižkov den Winter aus

Prag - Lange bevor Goran Bregović, DJ Shantel und Balkan Beats die Volksmusik Südosteuropas international clubbing-fähig machten, brachte die Blaskapelle ("fanfara") aus dem Dorf Zece Prăjini an der rumänisch-moldawischen Grenze ihr Publikum zum Singen, Lachen, Weinen und Tanzen - ob bei Taufen, Hochzeiten, Begräbnissen oder den Festen dazwischen.

Die Geschichte der Band beginnt im Sommer 1996, als der junge Leipziger Toningenieur Henry Ernst im kleinen Roma-Dörfchen Zece Prjini eine blasmusikalische Offenbarung erlebte: "Ich hab nie auf Blasmusik gestanden. Ich hab dann innerhalb von fünf Minuten 20, 25 Menschen erlebt, von ganz jung bis alt, die eine Blasmusik gespielt haben, die ich mir nicht in meinen Träumen hätte ausdenken können. Das war purer Techno auf Blech, extrem schnell, eine Wucht, eine Wand von Klang, wo ich einfach dasaß und dachte Wow, Wahnsinn!", so beschrieb Henry Ernst selbst im Jahr 2016 gegenüber dem Deutschlandradio Kultur sein musikalisches Schock- und Erweckungserlebnis. 

Als Fanfare Ciocărlia unter deutschem Management seit nunmehr zwei Jahrzehnten Jahren erfolgreich, tourt das zwölfköpfige Blechblasensemble, "the world's fastest brass band", seit 2016 wieder durch Europa und macht Anfang März wieder im Palác Akropolis Station: Gefeiert werden dabei (immer noch) das 20-jährige Bandjubiläum und das im vergangenen Jahr veröffentlichte neue Album. 

Vor dem Auftritt in Prag spielt die Blascombo noch in Ústí nad Labem (25. Februar) und Trutnov (27. Februar).  (gp/nk)

Veranstaltungsort

Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Kartenvorverkauf: www.ticketstream.czwww.ticketstream.cz

Fanfare Ciocărlia im Prager Akropolis

Mittwoch, 1. März 2017
Alternatives Kulturzentrum und Konzertsaal im Prager Stadtteil Žižkov unweit des Fernsehturms.
Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@palacakropolis.cz
Tel: +420 296 330 911
Fax: +420 296 330 912
www.palacakropolis.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 25. 4. 2020 bis Sonntag, 3. 5. 2020
Sir Frederick Ashtons komisches Meisterwerk hatte seine tschechische Premiere 2018 in Prag

Prag - Dieses faszinierende Ballett bietet Gelegenheit für komischen Ausdruck. Das erfolgreiche Meisterwerk von Sir Frederick Ashton, in dem die besten Tänzer der Welt aufgetreten sind, war bereits an 35 Bühnen von Weltrang zu sehen, darunter das Ballett der Pariser Oper, das Bolschoi-Theater Moskau, das Boston Ballet und das Kanadische Nationalballett. Ashton greift auf die französische Urfassung zurück, die Jean Dauberval im Jahr 1789 schuf. Die Partitur wurde 1828 von John Lanchbery zur... mehr ›

Veranstaltungsorte

149