Tipp der Redaktion

Café Savoy, Prag 5

Prager Kaffeehauskultur trifft auf kulinarische Moderne

Prag - Nur wenige Prager Kaffeehäuser können auf eine so lange Tradition zurückblicken, wie das Café Savoy am Újezd. Erstmals eröffnet 1893, erlebt das Café auf der anderen Seite der Moldau gegenüber dem Nationaltheater seit Mitte der ersten Dekade des neuen Jahrtausends seine zweite Blütezeit.

Denn als der neue Inhaber damals die Räumlichkeiten von Grund auf renovieren ließ, legte er neben der prachtvollen Decke zugleich auch in Prag in Vergessenheit geratene Standards in Sachen Service und Qualität wieder frei.

Heute bietet das Savoy ein feines Angebot, das von Frühstück über hausgemachte Kuchen und Torten bis zu moderner Küche reicht. Zusätzlich zum täglich wechselnden Lunch bietet das stilvolle Restaurant gehobene tschechische und internationale Küche. Eine große Auswahl an passenden Weinen findet man direkt in der hauseigenen Vinothek.

Da das Café zu jeder Tageszeit gut besucht ist, ist es ratsam, vorher einen Tisch zu reservieren. Das Restaurant verfügt über einen separaten Raucherbereich.

Tipp: Werfen Sie auf jeden Fall einen Blick in das Schaufenster der Konditorei und den Weinkeller im Untergeschoss. (lhe/nk)

Homepage:
Bildnachweis:
Café Savoy
Zuletzt aktualisiert: 27.4.2017
Autor: Laura Heisch

Info

Café Savoy

Vítězná 124/5
150 00
Praha 5
savoy@ambi.cz
Tel: +420 257 311 562

Weitere Tipps

Studentisches Prag III: Günstige tschechische Mensa auch für Nichtstudenten am Ufer der Moldau

Prag - Die Mensa gehört zur Karls-Universität Prag und befindet sich im Keller der...

Studentisches Prag I: Günstige tschechische Mensa auch für Nichtstudenten

Prag - Wer auf der Suche nach günstiger tschechischer Küche und länger in Prag ist, sollte sich...

Frischer japanischer Fisch in unauffälligem High-Tech-Restaurant unweit des Hauptbahnhofs

Prag - Ein wirklich empfehlenswertes japanisches Restaurant findet man im Keller eines Hauses in...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 13. 3. 2020 bis Donnerstag, 16. 4. 2020
Weltpremiere am 14. Juni auf der Neuen Bühne des Nationaltheaters in Prag

Prag - Die Slawen verfügen über ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe sowie großen kreatives Potenzial. Als Teil dieser Kultur haben wir Tschechen unsere eigenen Volksbräuche und fühlen uns eng mit der Natur verbunden. Fast alle unsere Bräuche und Rituale haben ihren Ursprung in dieser Verbundenheit mit der Natur.

Wir sind anpassungsfähig und finden uns in ethnisch anders geprägter Umgebung leicht zurecht. Die künstlerische Form ist unbestreitbar - der Ursprung, der Ort,... mehr ›