Veranstaltung

Donnerstag, 13. März 2014

Söndörgő im Palác Akropolis

Serbisch-kroatische Folklore aus Ungarn in verblüffendem Tempo

Prag - Nach ihrem Erfolg beim Weltmusik-Festival Respect vergangenes Jahr kommt Söndörgő wieder nach Prag. Die 1995 südlich von Budapest gegründete Band will mit ihrer Musik serbische und kroatische Musiktraditionen, wie sie in vielen ungarischen Regionen gepflegt werden, fördern und bewahren.

Ihr Markenzeichen ist die Tambura, ein mandolinenartiges Zupfinstrument, das im ganzen südlichen Balkan Verbreitung findet. In ihrem Repertoire befinden sich auch Werke von Béla Bartók und Tihamér Vujicsics, die sich bei Feldforschungen von Volksmusik inspirieren ließen. (lij)

Weitere Infos: Ticketvorverkauf (www.ticketstream.cz)
Bildnachweis:

Veranstaltungsort

Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Kartenvorverkauf: www.ticketstream.czwww.ticketstream.cz

Söndörgő im Palác Akropolis

Donnerstag, 13. März 2014
Alternatives Kulturzentrum und Konzertsaal im Prager Stadtteil Žižkov unweit des Fernsehturms.
Kubelíkova 1548/27
130 00
Praha 3
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@palacakropolis.cz
Tel: +420 296 330 911
Fax: +420 296 330 912
www.palacakropolis.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 26. 11. 2019 bis Dienstag, 24. 12. 2019
Weihnachtsmarkt statt Bauernmarkt unweit der Metrostation I. P. Pavlova in Vinohrady

Prag - Der nach dem tschechischen Dramatiker Josef Kajetán Tyl benannte Platz befindet sich etwas oberhalb der stark frequentierten Tramhaltestelle und U-Bahnstation I. P. Pavlova (rote Metrolinie C). 

Hier kreuzen sich die Wege vieler Prager aus den den Stadtteilen, Vinohrady, Žižkov, Vršovice und Nusle, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und noch weiter Richtung Zentrum oder eben wieder nach Hause wollen. 

Auf dem Tyl-Platz hat sich dabei seit einigen Jahren ein zwar... mehr ›

Veranstaltungsorte

149