prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Motorsport | 3.12.2014
Vignettenpreise für Pkw bis 3,5 Tonnen bleiben im Prinzip unverändert

Prag - Am 1. Dezember hat der Verkauf der neuen tschechischen Autobahnvignetten für das Jahr 2015 begonnen.

Der Preis in tschechischen Kronen (CZK) bleibt gegenüber den Vorjahren unverändert. Die Jahresvignetten für Pkw und vierrädrige Kraftfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen kosten weiterhin 1.500,- Kronen.

Der verbindlich festgesetzte Verkaufspreis in Euro liegt sogar einen Euro unter dem Vorjahrespreis und beträgt für das Jahr 2015 nur 55,50 Euro. Grund für den leichten Preisrückgang in Euro ist der seit über einem Jahr aufgrund einer Devisenintervention der tschechischen Zentralbank schwache Kurs der Krone.

Die Klebemarken mit einer kürzeren Laufzeit werden erst ab Anfang Januar erhältlich sein, berichtet das öffentlich-rechtliche Tschechische Fernsehen ČT24 unter Berufung auf Informationen aus dem Verkehrsministerium.

Die Autobahnvignetten werden von den Zweigstellen der Tschechischen Post sowie an Tankstellen verkauft. Auch die Preise für 10-Tages- und Monatsvignetten bleiben unverändert. Erstere kosten 310,- CZK (16,50 Euro), letztere 440,- CZK (11,50 Euro). Die Jahresvignetten haben eine Gültigkeitsdauer vom 1. Dezember dieses Jahres bis zum 31. Januar 2016. (nk)

Bildnachweis:
Státní fond dopravní infrastruktury
Themen: Autobahngebühr Tschechien / Vignetten / Maut
hashtags:
#AutobahngebührTschechienVignettenMaut
1,497

Auch interessant

Volltextsuche