prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 8.10.2014
Verfassungsgericht verwirft Haftbeschwerde des "Witwers von Hurghada"

Brünn/Ostrava/Prag - Das tschechische Verfassungsgericht in Brünn hat die Haftbeschwerde von Petr Kramný zurückgewiesen, berichten tschechische Medien heute.

Nach Auskunft von Gerichtssprecherin Miroslava Sedláčková habe das Gericht die Beschwerde als "offensichtlich unbegründet" verworfen.

Der "Witwer von Hurghada" wird beschuldigt, in dem ägyptischen Badeort im Juli 2013 im Urlaub seine damals 38-jährige Ehefrau und seine achtjährige Tochter ermordet zu haben.

Am 20. Februar hatte ein Gericht in Karviná wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr Untersuchungshaft über den 36-jährigen Kramný verhängt, der von Anfang an seine Unschuld am Tod seiner Frau und seiner Tochter beteuert. Mitte März hatte dann das Regionalgericht in Ostrava bereits eine Haftbeschwerde von Petr Kramný zurückgewiesen.

Wie die Frau und die Tochter von Kramný tatsächlich zu Tode kamen, darüber spekulieren tschechische Medien seit Anbeginn des Falles. Zunächst war ein Giftanschlag vermutet worden, später hieß es, die Staatsanwaltschaft vermute, die beiden Urlauberinnen seien mit elektrischem Strom getötet worden. Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich diesbezüglich jedoch bedeckt. (nk)

Themen: tote Tschechinnen in Hurghada, Petr Kramný, Ägypten, Justiz
hashtags:
#ToteTschechinnenInHurghada, #PetrKramný, #Ägypten, #Justiz
53

Weitere Nachrichten zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama, Kriminalität | 1.06.2016
Causa Kramný: Oberes Gericht in Olomouc bestätigt erstinstanzliches Urteil gegen "Witwer von Hurghada" weitgehend
Themen: Petr Kramný, tote Tschechinnen in Hurghada, Justiz
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 7.01.2016
Gericht in Ostrava spricht "Witwer von Hurghada" Petr Kramný nach Indizienprozess schuldig
Themen: Petr Kramný, tote Tschechinnen in Hurghada, Justiz
prag aktuellprag aktuell | iDnes.cziDnes.cz | Rubrik: Kriminalität | 10.03.2014
Medien gingen bisher einhellig von Gifttod der beiden Tschechinnen aus
Themen: tote Tschechinnen in Hurghada, Petr Kramný, Ägypten
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 20.02.2014
Familienvater soll Frau und Tochter im Ägyptenurlaub vergiftet haben
Themen: tote Tschechinnen in Hurghada, Petr Kramný, Ägypten

Auch interessant

Volltextsuche