prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Unternehmen | 10.10.2013
Mediendeal des Jahres: Milliardär und Parteichef Andrej Babiš jetzt mit Medienimperium

Prag - Tschechiens führender Zeitungsverlag hat einen neuen Eigentümer. Das Unternehmen Agrofert des Milliardärs Andrej Babiš hat heute den Zeitungsverlag Mafra übernommen und erste Veränderungen in der Zusammensetzung seines Vorstands vorgenommen.

Wie Agrofert mitteilte, ist zum heutigen Donnerstag der Vorstandsvorsitzende Johannes Werle von seinem Posten zurückgetreten. Seine Position hat der neue Aktionär mit Štěpán Košík besetzt, dem bisherigen Chef von AGF Media.

Dem Verlag Mafra gehören die Tageszeitungen Mladá fronta Dnes, Lidové noviny und Metro einschließlich der dazugehörenden Online-Portale, das Musikfernsehen Óčko sowie einige Druckereien.

Agrofert hatte das Verlagshaus Ende Juni von der deutschen Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft erworben. Ende August gab auch das tschechische Kartellamt (ÚOHS) grünes Licht für die Übernahme. (nk)

Themen: Mafra, Andrej Babiš, Medien, Agrofert
hashtags:
#Mafra, #AndrejBabiš, #Medien, #Agrofert
217

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche