Rubrik: Theater, Oper, Tanz | Veröffentlicht am: 02.12.2015

Prag - Das Stück "Aspects of Alice" des Theaters Ta Fantastika ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland".

Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine wortwörtliche Bühnenadaption seiner Vorlage, sondern beginnt praktisch dort, wo Alice ihren Lebensweg als kleines Mädchen beendet und eintritt in die Zeit des Erwachsenwerdens.

Eine Vorstellung, deren Phantasie, Poesie und vollendeten technischen Tricks das Publikum auf Auslandsgastspielen bereits in mehr als dreißig Ländern auf drei Kontinenten bewundern konnte.

Im Schwarzen Theater Ta Fantastika, das diesseits der Moldau kurz vor der Karlsbrücke am Königsweg liegt, ist das Stück seit mehr als zwanzig Jahren im Programm und wird derzeit Abend für Abend zwei Mal gespielt.

Aspects of Alice - Vorwort zur Vorstellung

"Prag - Metropole im Herzen Europas, die Stadt, in der wohl die Zeit stehen geblieben ist. Ein mystischer, aufgrund romantischer Mythen legendärer Ort, den eine magische Atmosphäre prägt.

Willkommen in unserer Retrowelt der visuellen Chagall-Romantik, der Poesie, Musik und geheimnisvollen Symbole, ohne jedes Zeitgefühl und Definition, die allein von Andeutungen lebt.

Die Vorstellung des Schwarzen Theaters, die Sie sehen werden, ist keine Action, kein Clip, keine Darstellung oder Kopie der Gegenwart - dort draußen. Aspects of Alice ist keine umgeschriebene Geschichte der kleinen Alice im Wunderland, sondern die Sicht der Welt des Autors Lewis Carroll, der seinem kleinen, sterbenden Mädchen dessen nicht gelebtes Leben mit dem magischen Prag als Hintergrund zeigt. Das ist keine Geschichte - sondern eine Empfindung, Wahrnehmung, Atmosphäre oder Illusion...

Der Autor und unsere Phantasie ermöglichen es uns, mit Alice auf der Bühne alle schönen und süßen Momente der Jugend, der ersten Liebe, des erwachenden Erwachsenseins, der Lebenserfahrungen, des Lachens und Weinens, der Freude und Trauer zu durchlaufen. Dies alles im Kolorit des alten Prags, zwischen seinen architektonischen Schätzen und in seiner reichen Geschichte, aber auch in dem Prag als der Schnittstelle christlicher und jüdischer Kultur."

Online-Ticketvorverkauf

Die Tickets können auf den deutschsprachigen Webseiten des Theaters Ta Fantastika reserviert oder im Online-Vorverkauf auch direkt gebucht werden: www.tafantastika.cz

Autor: Gast
Themen: Schwarzes Theater, Kinder

Info

Phantastisch: Schwarzes Theater am Königsweg unweit der Karlsbrücke

Das Theater Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt diesseits der Moldau kurz vor der Karlsbrücke am Königsweg, an der Hauptschlagader zwischen Altstädter Ring und Prager Burg.

Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland".

Das Stück ist jedoch keine wortwörtliche Bühnenadaption seiner Vorlage, sondern beginnt praktisch dort, wo Alice ihren Lebensweg als kleines Mädchen beendet und eintritt in die Zeit des Erwachsenwerdens.

Eine Vorstellung, deren Phantasie, Poesie und vollendeten technischen Tricks das Publikum auf Auslandsgastspielen bereits in mehr als dreißig Ländern auf drei Kontinenten bewundern konnte.

Aspects of Alice - Vorwort zur Vorstellung

"Prag - Metropole im Herzen Europas, die Stadt, in der wohl die Zeit stehen geblieben ist. Ein mystischer, aufgrund romantischer Mythen legendärer Ort, den eine magische Atmosphäre prägt.

Willkommen in unserer Retrowelt der visuellen Chagall-Romantik, der Poesie, Musik und geheimnisvollen Symbole, ohne jedes Zeitgefühl und Definition, die allein von Andeutungen lebt.

Die Vorstellung des Schwarzen Theaters, die Sie sehen werden, ist keine Action, kein Clip, keine Darstellung oder Kopie der Gegenwart - dort draußen. Aspects of Alice ist keine umgeschriebene Geschichte der kleinen Alice im Wunderland, sondern die Sicht der Welt des Autors Lewis Carroll, der seinem kleinen, sterbenden Mädchen dessen nicht gelebtes Leben mit dem magischen Prag als Hintergrund zeigt. Das ist keine Geschichte - sondern eine Empfindung, Wahrnehmung, Atmosphäre oder Illusion..."

Online-Ticketvorverkauf

Die Tickets können auf den deutschsprachigen Webseiten des Theaters Ta Fantastika reserviert oder im Online-Vorverkauf auch direkt gebucht werden: www.tafantastika.cz

 

Kontakt

Divadlo Ta Fantastika

Karlova ulice 186/8
110 00 Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
predprodej@tafantastika.cz Tel: +420 222 221 366

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.vila-lanna.czwww.vila-lanna.cz | Unterkünfte, Hotels
Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich im Wohnviertel Bubeneč in Prag 6 und verfügt über repräsentative Konferenzräume und außergewöhnliche Räumlichkeiten, die gut geeignet sind für Hochzeiten und Familienfeiern.
www.saldovo-divadlo.czwww.saldovo-divadlo.cz | Kultur, Theater, Oper
Zum traditionsreichen Šalda-Theater in Liberec gehören heute zwei Theaterbühnen, nämlich die des Šalda-Theaters am Beneš-Platz und die des Kleinen Theaters (Malé divadlo). Das Repertoire umfasst Oper, Schauspiel und Ballett.

Auch interessant

Volltextsuche