Tipp der Redaktion

Shopping-Center in Prag: Einkaufszentrum OC Quadrio

"Zentrum im Zentrum": Modernes Shopping-Center an der Metrostation Národní třída

Prag - Direkt an der im Prager Stadtzentrum gelegenen Tram- und Metro-Station Národní třída befindet sich das im Jahr 2014 neu eröffnete Einkaufszentrum OC Quadrio.

Es grenzt dabei an das denkmalgeschützte Eckgebäude an, in dem bis zur Wende das Kaufhaus Máj (Prior 02) untergebracht war. Mit dem alten Kaufhaus, heute eine Filiale der britischen Kette Tesco, dessen Bau als eines der bedeutendsten Beispiele der tschechischen 70er-Jahre-Architektur gilt und für das bis zum Bau des Quadrio die große Glasfassade mit Blick auf die Rolltreppen charakteristisch war, ist es sowohl im Untergeschoss als auch im Erdgeschoss über Zugänge verbunden.

Der große moderne und komplett verglaste Gebäudekomplex Quadrio wirbt selbst mit dem Slogan "das Zentrum im Zentrum": Man findet unter seinem Dach Modeketten wie CCC, Promod, Calzedonia, Drogerie- und Kosmetikgeschäfte wie DM, Sephora, Yves Rocher, Dermacol und viele weitere kleinere Läden, wie zum Beispiel das auch in Deutschland bekannte Nanu-Nana. In dem Einkaufszentrum befindet sich außerdem ein CD- und Plattenladen, ein großer Euronics für sämtliche Technik im Obergeschoss und ein vielfältiger Buchhandel direkt im Erdgeschoss.

Zehn Meter hohe Kafka-Statue: Verstecktes Fotomotiv 

Tatsächlich reicht ein einziger Besuch in dem zentral gelegenen, aber niemals überfüllten Einkaufszentrum aus, um alle täglichen oder auch wöchentlichen Einkäufe zu erledigen.

Zwischen den Einkäufen ist es selbstverständlich möglich, eine kleine Pause einzulegen, ohne den Shopping-Tempel verlassen zu müssen. Auf den vier verschiedenen Etagen finden erschöpfte Konsumenten etliche Möglichkeiten, sich einen Kaffee mit leckerem Gebäck zu gönnen, sich einen gesunden Saft frisch pressen und mischen zu lassen oder sich einfach nur auf den reichlichen Sitzmöglichkeiten für ein paar Minuten auszuruhen.

Ein Blickfang befindet sich auf dem Platz hinter dem Einkaufszentrum (von der Straße und der Straßenbahntrasse aus ist dieser allerdings nicht einzusehen), wo der spektakuläre bewegliche Kafka-Kopf des tschechischen Bildhauers David Černý dank 42 rotierender Ebenen unablässig seine Gestalt verändert. Gerade zur Winterzeit ist der Platz sehr beliebt, da dann dort auch kleine Stände in gemütlicher Atmosphäre Glühwein, französische Macarons oder frische Sandwiches anbieten, während die Bäume mit festlichen Lichterketten geschmückt sind.

Öffnungszeiten

Das Quadrio hat generell an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Die Ladengalerien des Einkaufszentrums haben dabei Montag bis Freitag von 8.00 - 21.00 Uhr und Samstag und Sonntag von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Die Drogerie DM und der Lebensmittelmarkt Billa öffnen wochentags bereits um 7.00 Uhr und schließen um 21.00 und 22.00 Uhr. Die Restaurants und Cafés schließen zwischen 21.00 und 23.00 Uhr. (anhe/nk)

Homepage:
Zuletzt aktualisiert: 22.10.2017
Autor: Anna Herr

Info

OC Quadrio

Spálená 2121/22
110 00
Praha
info@quadrio.cz
Tel: +420 224 054 023

Weitere Tipps

Einkaufstipp: Schuhgeschäfte von günstig bis ausgefallen

Prag - Schuhe üben auf Frauen bekanntlich einen ganz besonderen, starken Kaufreiz aus, der von...

Klamottenkauf in kleinen Läden: Mode von lokalen Designern - eine Kunstbuchhandlung - Besuch in einem Design-Bistro

Prag - Wer die internationalen Modeketten um den Wenzelsplatz meiden möchte und auf der Suche...

Treffpunkt junger Tschechen zum Essen und Biertrinken im Zentrum des Žižkover Nachtlebens
Restaurant Palác Akropolis - Innenansicht

Prag - Sollte einen einmal der große Hunger überkommen, wenn man im Prager Szeneviertel Žižkov...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 14. 6. 2019 bis Samstag, 15. 6. 2019
Degustationsfestival in herrlichem Ambiente am 15. und 16. Juni 2019

Prag - Am Freitag und Samstag, den 14. und 15. Juni, findet auf der Prager Burg der bereits fünfte Jahrgang des Festivals tschechischer Kleinbrauereien statt. Auf dem als Degustationsfestival für Bier konzipierten Fest, stellen sich rund 70 Kleinbrauereien vor, darunter auch einige ausländische Gäste aus Österreich.

Jede Brauerei stellt ihre beiden besten Biere vor, außer dem ältesten Prager Brauhaus, dem U fleků, das nur ein einziges Bier braut. Der Eintritt beträgt 500 Kronen.... mehr ›