Tipp der Redaktion

Secondhand Fifty-Fifty, Prag

Schatztruhe statt Plunderkiste

Prag - Möchte man dem neu ergatterten Lieblingsshirt nicht wiederholt auch am Leib anderer Damen auf der Straße begegnen, ist Secondhand-Shopping eine willkommene Alternative. Doch leider entpuppen sich die besagten Geschäfte nicht selten als Fundgrube getragener Kleidung und Accessoires, die aus gutem Grund aus der Garderobe Anderer verbannt wurden.

Nicht so Secondhand Fifty-Fifty: Der charmante 12-Quadratmeter-Laden nutzt seine kleine Fläche optimal aus und bietet von Marken-Turnschuhen und DocMartens sowie eleganten Lederschnürern bis zu Kleidern, Röcken und Blusen im Stil der 70er ein überraschend großes Sortiment. Besonders stilvoll ist die Auswahl an Lederaccessoires wie Handtaschen, Rucksäcken, Gürteln und Geldbörsen.

Die Preise liegen etwas höher als in anderen Secondhand-Geschäften Prags (Oberteile um die 400 Kronen), sind jedoch absolut gerechtfertigt, da jedes der Teile gut erhalten und meist noch nicht einmal getragen wurde. Dieser Secondhand-Laden beherbergt keinen ausrangierten Plunder, sondern ist der Beweis, dass der Charme des Alten aktuell und tragbar ist.

Selbst die männliche Begleitung muss nicht entnervt draußen warten - Fifty-Fifty Secondhand bietet im oberen Stockwerk eine wohlsortierte Auswahl an Sackos, Jacken und Hemden für Herren. (nmo)

Bildnachweis:
Facebook | Secondhand Fifty-Fifty
Zuletzt aktualisiert: 15.12.2016
Autor: Nina Monecke

Info

Secondhand Fifty-Fifty

Slezska 28
120 00
Praha
Tel: +420 728 997 212

Weitere Tipps

"Zentrum im Zentrum": Modernes Shopping-Center an der Metrostation Národní třída

Prag - Direkt an der im Prager Stadtzentrum gelegenen Tram- und Metro-Station Národní třída ...

Mexikanisches Flair mitten in Prag

Prag - Sobald man das mitten in Vinohrady gelegene Restaurant Las Adelitas betritt, wird man mit...

Cooles, zwangloses Café unmittelbar hinter dem Prager Shoppingcenter Palladium

Prag - Im Zentrum Prags, aber abseits der Touristenmassen liegt die EMA Espresso Bar - das...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 13. 3. 2020 bis Donnerstag, 16. 4. 2020
Weltpremiere am 14. Juni auf der Neuen Bühne des Nationaltheaters in Prag

Prag - Die Slawen verfügen über ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe sowie großen kreatives Potenzial. Als Teil dieser Kultur haben wir Tschechen unsere eigenen Volksbräuche und fühlen uns eng mit der Natur verbunden. Fast alle unsere Bräuche und Rituale haben ihren Ursprung in dieser Verbundenheit mit der Natur.

Wir sind anpassungsfähig und finden uns in ethnisch anders geprägter Umgebung leicht zurecht. Die künstlerische Form ist unbestreitbar - der Ursprung, der Ort,... mehr ›