Tipp der Redaktion

The Farm, Prag 7

Urban Kitchen and Coffee - Szenecafé im Stadtteil Letná

Prag - Die Gegend um die Letná-Ebene ist bekannt für ihre hippen Cafés und Bars. In unmittelbarer Nähe zum Sparta-Stadion befindet sich auch das Café The Farm. Seit 2014 betreibt Inhaberin Lucie Vaňásková nun schon ihren Laden und vertritt dabei ein besonderes Konzept: die Kaffeebohnen stammen aus nachhaltigem Anbau und ihre Lebensmittel bezieht sie von regionalen Bauern.

Von außen ist das Café wegen seiner großen Fensterfront nicht zu übersehen und im Sommer laden diverse Sitzmöglichkeiten auch zu einem Frühstück im Freien ein. Die Einrichtung ist sorgfältig ausgewählt und versprüht einen individuellen Charme. Alle Sitzmöglichkeiten, Tische und sogar die Theke sind aus Naturmaterialen gearbeitet und unterstreichen das Umweltbewusstsein der Inhaberin. An den Wänden hängen alte Rennräder, die perfekt in das Einrichtungskonzept passen.

The Farm bietet nicht nur ein reichhaltiges Frühstücksangebot sondern auch ein wöchentlich wechselndes Tagesmenü an. Trendbewusste Frühstücksliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: vom Avocadobrot mit pochiertem Ei, Egg Benedict im Spinatnest oder French Toast bis zur Acai Bowl und Birchler Müsli, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle Frühstücksvariationen werden natürlich auf Wunsch auch vegetarisch zubereitet. Die Mittagskarte gilt von 11.30 bis 15 Uhr und enthält täglich drei unterschiedliche Gerichte. Die Variationen des Chefkochs sind dabei vom saisonalen Warenangebot abhängig. Zusätzlich gibt es ein dauerhaftes selbstgebackenes Kuchenbuffet.

Neben den allseits bekannten Heißgetränken wie Cappuccino, Café Latte und der heißen Schokolade, gibt es zusätzlich auch diverse alkoholische Getränke. Selbst zum Frühstück kann man sich eine Bloody Mary oder einen frisch gepressten O-Saft (variable mit Sekt) schmecken lassen. Außerdem gibt es selbstgemachte Limonade und unbegrenzt frisches Minzwasser zur freien Verfügung.

Da alle Produkte frisch vom Markt bezogen und keine tiefgefrorenen Waren verarbeitet werden, bewegt sich das Café preislich etwas höher. Gute Qualität ist jedoch garantiert und der tolle Geschmack auch. Die liebevolle Präsentation jedes einzelnen Gerichts, die gemütliche Einrichtung und das nette Personal machen das Café The Farm zu einem einzigartigen Platz des Genusses. (julw)

Bildnachweis:
Facebook | The Farm
Zuletzt aktualisiert: 15.11.2017
Autor: Julia Wenig

Info

The Farm

Korunovační 17
170 00
Praha 7
Tel: +420 773 626 177

Weitere Tipps

Gesunde koreanische Küche zu günstigen Preisen in Vinohrady

Prag - Besonders auffällig ist das Mamy in Vinohrady, unweit der Metro- und Tram-Station I. P....

Alte Bierdeckel aus der Tschechoslowakei: Wie aus einer Privatsammlung eine Geschäftsidee entstand

Prag - Dass Engländer tschechisches Bier mögen, sieht man in der Prager Innenstadt jedes...

Studentisches Prag III: Günstige tschechische Mensa auch für Nichtstudenten am Ufer der Moldau

Prag - Die Mensa gehört zur Karls-Universität Prag und befindet sich im Keller der...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 3. 1. 2019 bis Donnerstag, 31. 1. 2019
Brauereiführung in der Klosterbrauerei Strahov: täglich, zeitlich flexibel - nur nach vorheriger Anmeldung

Prag - Tschechisches Bier ist berühmt wegen des Pilsners. Doch seit einigen Jahren sind die ganz kleinen Brauereien im Kommen und sorgen für eine noch nie da gewesene Vielfalt auf dem tschechischen Biermarkt.

Die meisten dieser Minibrauereien brauen ihr hauseigenes "pivo" nur für den Eigenbedarf, sprich für das angeschlossene Brauereirestaurant oder die Kneipe. Gelegenheit, die einzigartigen, nicht für den Massengeschmack konzipierten Biere zu probieren, hat man daher in der Regel nur... mehr ›