prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik, Panorama | 9.4.2017
Unglücksursache bislang nicht bekannt - Polizei ermittelt

Neratovice/Prag - Ein Personenzug hat am Samstagnachmittag zwei Jugendliche in der Nähe der mittelböhmischen Stadt Neratovice überfahren.

Die beiden Mädchen erlagen noch vor Ort ihren schweren Verletzungen, berichten tschechische Medien unter Berufung auf entsprechende Informationen der Polizei.

Der Zugverkehr zwischen Neratovice und Všetaty war für etwa drei Stunden unterbrochen. Wie es zu dem Unglück kam, ist bislang nicht bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, veröffentlichte aber im Hinblick auf das jugendliche Alter der getöteten Mädchen keine weiteren Informationen. (nk)

Themen: Zugunglücke, Blue Whale Challenge
15

Seitenblick

www.lazne-podebrady.czwww.lazne-podebrady.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Spa Hotel Zámeček ist ein Jugendstiljuwel vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Das "Schlösschen" liegt inmitten eines Waldparks an der Elbe und dennoch zentrumsnah in Poděbrady, dem größten Kurbad Mittelböhmens. Heilbäder, Massage, Wellness.
www.caves.czwww.caves.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
In Tschechien wurden bisher mehr als 4.000 Höhlen entdeckt, 14 davon sind für Besucher zugänglich. Sie werden von der Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik gehegt und gepflegt. Der Sitz der dem tschechischen Umweltministerium unterstehenden Organisation befindet sich in Průhonice südlich von Prag.

Auch interessant

Volltextsuche