prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur | 15.2.2014
Schöpfer der "Zeitmaschine" wurde 71 Jahre alt
Prager Metronom von Vratislav Karel Novák

Prag - Am Mittwoch starb im Alter von 71 Jahren der tschechische Künstler Vratislav Karel Novák.

Das berichtet heute die tschechische Nachrichtenagentur ČTK unter Berufung auf eine Sprecherin des Prager Kunstgewerbemuseums.

Novák hatte sich besonders mit seinen kinetischen Plastiken, Schmuckstücken und Installationen auch international einen Namen gemacht.

Vratislav Karel Nováks bekanntestes Werk ist das auf der Prager Letná-Ebene im Jahr 1991 errichtete Metronom.

Das bewegliche Kunstwerk, dem Novák den Titel "Stroj času" (Zeitmaschine) gab, wurde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Industrieausstellung installiert. Auf dem Sockel des einst über der Stadt thronenden Stalin-Denkmals positioniert, bildet es bis heute die tickende Dominante über der Moldau.

Das Pendel des Kunstwerks ist 25 Meter hoch und wiegt sieben Tonnen. Verankert ist es in einer dreiseitigen Pyramide. Es hat einen Ausschlag von 60 Grad und wird von einem zwei Tonnen schweren Gegengewicht gesichert. (nk)

Themen: Prager Metronom, Vratislav Karel Novák, Letná-Ebene
hashtags:
#PragerMetronom, #VratislavKarelNovák, #LetnáEbene
188

Seitenblick

www.vicnezfilm.czwww.vicnezfilm.cz | Kultur, Kinos
National Theatre, The Royal Ballet, Tschechische Philharmonie: Nach dem Vorbild des erfolgreichen Projekts "Metropolitan Opera Live in HD" bringt der tschechische Filmverleih Aerofilms auch Theater- und Ballettvorstellungen sowie große Konzertereignisse in Direktübertragung in tschechische Kinos.
www.bilingualis.czwww.bilingualis.cz | Sprachenservice, Bildung
Deutsch als zweite Muttersprache spielerisch erleben und erlernen: Seit 2012 bietet die Prager Elterninitiative wöchentliche Sprachkurse für bilingual deutschsprachige Kinder zwischen drei und 13 Jahren an.

Auch interessant

Volltextsuche