Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 27.08.2016

Prag - Bei einem Großbrand auf dem Gelände der Barrandov Filmstudios in Prag wurden am Freitagnachmittag und -abend große Teile der Kulissenstadt vernichtet, berichten tschechische Medien.

Noch am Abend konnte die Feuerwehr das Feuer, das auch auf die angrenzende Vegetation übergegriffen hatte, unter Kontrolle bringen. Bei den Löscharbeiten wurden drei Feuerwehrleute leicht verletzt, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100 Millionen Kronen (etwa 3,7 Millionen Euro). Die Brandursache ist zur Stunde noch unklar.

Die Aufnahmen des vorliegenden Amateurvideos zeigen unter anderem die in Flammen stehende nachgebaute mittelalterliche Burg. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Brände, Barrandov, Filmindustrie, Lokales, Prag

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.divadloponec.czwww.divadloponec.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Theater Ponec ist hauptsächlich auf zeitgenössischen Tanz und Bewegungstheater ausgerichtet. Zum festen Repertoire gehören auch regelmäßig Vorstellungen für Kinder.

Auch interessant

Volltextsuche