Tipp der Redaktion

Vlkova 26, Prag 3

Die besten Bars und Clubs im Prager Kneipenviertel Žižkov - Teil 5: Elektrobar zum entspannten Feiern in internationalem Flair

Prag - Mitten im einstigen Arbeiter- und Spelunkenviertel Žižkov findet man die hippe Bar Vlkova 26. Name und Adresse gehen hier Hand in Hand.

Im Keller des Eckhauses, in dem noch vor nicht allzulanger Zeit das ebenso internationale, aber dabei eher punkige Blind Eye sein Domizil hatte, bietet die Bar für alle Platz, die bei internationalem Flair zu Elektrobeats aus- und eventuell abgehen wollen.

Das Interieur ist ein Mix zwischen unverputzten Wänden, Ledersofas und modernen Holzmöbeln. Auf der Tanzfläche im hinteren Bereich kann man bei Elektrobeats abschalten.

Am DJ Pult legen wechselnde DJs auf, darunter auch oft welche aus Deutschland und dem Rest der Welt.

An der Theke gibt es - ganz untypisch für Prag und bis vor einigen Jahren erst recht in Žižkov undenkbar - das Bier in der Flasche und nicht frisch gezapft. Dafür lässt sich die breite Auswahl an Cocktails und Longdrinks sehen. 

Die Vlkova 26 ist die perfekte Bar, um mit Freunden bis in die frühen Morgenstunden zu angesagtem Elektro zu tanzen, im Sitzbereich zu chillen oder beides. (marm/nk)

Bildnachweis:
Facebook | Vlkova 26
Zuletzt aktualisiert: 5.3.2017
Autor: Maria Mühlbauer

Info

Vlkova 26

Vlkova 699/26
Praha 3
Žižkov

Weitere Tipps

Essen nach Mitternacht: Kleines Nonstop-Burgerrestaurant in der Žitná

Prag - Es ist Sonntagabend in Prags Altstadt und wir gehen die Žitná entlang auf der Suche nach...

Gemütliches Weinlokal mit "All-you-can-drink"-Angebot

Prag - Tschechien gilt nicht unbedingt als Land der Weinkenner- und trinker; berühmt sind die...

Einkaufszentrum, Shopping Mall, Schandfleck?

Prag - Eines der bekanntesten Einkaufszentren Tschechiens ist das Palladium im Zentrum von Prag...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 1. 11. 2019 bis Sonntag, 3. 11. 2019
10. Internationale Messe für Hanf und Heilkräuter in Prag

Prag - Mehr als 260 Aussteller aus 26 Ländern stellen an drei Tagen auf dem Prager Incheba-Messegelände ihre Produkte und Dienstleistungen rund um den Hanf in sechs Hauptkategorien vor: natürliche Ressourcen, Anbau, Accessoires, Kunst, Medien, Institutionen.

Nach Angaben der Veranstalter übertraf die Messe von ihrem Umfang her im Jahr 2014 erstmals die internationale Messe Spannabis in Barcelona und ist inzwischen die größte Veranstaltung ihrer Art auf der ganzen Welt. (nk)