Tipp der Redaktion

U Dvou koček, Prag 1

Restaurant und Pilsner Bierstube im Prager Stadtzentrum

Prag - Einer der Kneipen-Klassiker der tschechischen Hauptstadt ist das Gasthaus U Dvou koček (Zu den zwei Katzen), etwa auf halber Strecke zwischen Wenzelsplatz und Altstädter Ring am Kohlenmarkt gelegen. Die Geschichte des Hauses, auf der Holztäfelung des Zapftresens im Stil der Bauernmalerei dokumentiert, reicht ins späte 13. Jahrhundert zurück.

Eine Gaststätte gibt es hier aber “erst” seit dem Jahr 1677. Heute sind die “Katzen” beliebt bei Einheimischen und Touristen, wobei Letztere üblicherweise im großen Gastzimmer einkehren, wo man bei Akkordeonmusik auch gut böhmisch essen kann.

Das Bier trinkende Prager Stammpublikum hält sich eher am Stehausschank auf. Das Pilsner Urquell hier zählt zum Besten, was man in Prag bekommt. Seit geraumer Zeit wird alternativ zum Bierklassiker auch der in der zwei kleinen Kesseln in der hauseigenen Mikrobrauerei gebraute Gerstensaft ausgeschenkt.

In den warmen Monaten Monaten lässt es sich auch schön unter den Arkaden vor dem Haus sitzen. (gp/nk)

Homepage:
Bildnachweis:
U Dvou koček
Zuletzt aktualisiert: 11.11.2014
Autor: Georg Pacurar

Info

Restaurace U Dvou koček

Uhelný trh 415/10
110 00
Praha 1
dvoukocek@volny.cz
Tel: +420 224 229 982

Weitere Tipps

Gemütlicher Buchladen mit deutschsprachiger Literatur unterhalb der Prager Burg

Prag - Egal, ob im Urlaub oder auch als Zugezogener: Kommt man erst einmal an den Punkt, ein...

Unterirdisch, alternativ, hip: In der "Dog's Bar" wird das Bier aus Einweckgläsern getrunken

Prag - Nicht weit vom Nationaltheater entfernt, schräg gegenüber, liegt der Eingang zur Bar...

Große Auswahl an Secondhand-Klamotten zu wahrlich "erschwinglichen" Preisen

Prag - Mode, Taschen und Accessoires aus zweiter Hand erfreuen sich immer größerer Beliebtheit....

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 30. 4. 2019
Hexentanz in den Mai: Traditionelle Feiern an der Ladronka und auf der Kampa

Prag - Wer am Vorabend zum 1. Mai überall in Prag Hexen, Zauberern und schwarzen Katzen begegnet, muss nicht ins Casting zu einem Märchenfilm geraten sein. Der kuriose Aufzug hängt eher mit der Walpurgisnacht zusammen, die überall in Tschechien gefeiert wird.

Das feuchtfröhliche Volksvergnügen findet im Freien statt, an offenen Feuern, die oft haushoch lodern.

In den Flammen werden Hexenfiguren verbrannt, wie auf einem Scheiterhaufen. Dies hindert deren... mehr ›