Energieversorgung

Presseschau | Veröffentlicht am: 3.6.2015
PRAG (dpa-AFX) - Tschechien hat mit dem Bau von Transformatoren begonnen, um unerwünschten Strom aus deutschen Windkraftanlagen an der Grenze zu stoppen.
Themen: Energiewirtschaft, Energieversorgung, ČEPS, Stromnetz
Presseschau | Veröffentlicht am: 24.5.2015
Der tschechische Premier Sobotka konkretisierte die Pläne zum Ausbau der Atomkraft. Als erstes soll ein neuer Reaktorblock in Dukovany gebaut werden.
Themen: Atomkraft, Temelín, Dukovany, ČEZ, Bohuslav Sobotka, Energieversorgung
Energieversorgung abonnierenEnergieversorgung abonnieren
Presseschau | Veröffentlicht am: 18.5.2015
In Tschechien soll die Kernkraft langfristig die Kohle als wichtigsten Energieträger ablösen. Die Regierung plädiert für den Ausbau der Atomkraftwerke Dukovany und Temelin.
Themen: Temelín, ČEZ, Atomkraft, Energiewirtschaft, Energieversorgung
Presseschau | Veröffentlicht am: 6.2.2015
Der tschechische Stromnetzbetreiber CEPS musste im Jahr 2014 mehrmals zwangsweise Kraftwerke herunterfahren, um eine Überlastung des Stromnetzes zu vermeiden. Grund sei deutscher... mehr ›
Themen: Energiewirtschaft, Energieversorgung, ČEPS, a.s.
Presseschau | Veröffentlicht am: 23.12.2014
Prag (APA) - Die tschechische Regierung hat am Montag die Debatte über eine Reform des nationalen Energiepolitik-Konzepts unterbrochen, das von einer Weiterentwicklung der... mehr ›
Themen: Energieversorgung, Atomkraft, ČEZ, tschechische Regierung
Presseschau | Veröffentlicht am: 4.8.2014
Höchstspannungsleitung aus dem Osten versorgt den Freistaat, wenn sich die Sonne versteckt und der Wind abflaut
Waidhaus – Der „Energie-Highway“ nahe dem Grenzübergang Waidhaus ist die wichtigste Strombrücke zwischen Bayern und Tschechien. Seit Beginn der Energiewende fließt der Strom hier... mehr ›
Themen: Energieversorgung, Bayern
Presseschau | Veröffentlicht am: 6.7.2014
Tschechien exportiert rund 20 Prozent der Stromproduktion. Das wird sich ändern: 2040 sollen ungefähr fünf Prozent des Strombedarfs importiert werden.
Themen: Atomkraft, Energieversorgung, Temelín
Presseschau | Veröffentlicht am: 26.2.2014
Nach dem Moldau-Hochwasser im Sommer 2013 hat Prag am Mittwoch den Ernstfall geprobt: Eine Stadt ohne Strom.
Themen: Stromausfall, Hochwasser, Energieversorgung, Lokales, Prag

Firmen | Links | Adressen

www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen, Immobilien
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in... mehr ›
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine... mehr ›
www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Spezielle Fahrten und Dienste für Firmen auf einem Ausflugsdampfer:... mehr ›
www.towerpark.czwww.towerpark.cz | Böhmische Küche, Internationale Küche, Restaurants, Gastronomie
Das Restaurant im Prager Fernsehturm bietet die einzigartige Kombination... mehr ›
www.mrparkit.comwww.mrparkit.com | Auto-Moto, Transport, Tourismus, Dienstleistungen, Einkaufen
MR. PARKIT betreibt in Prag ein Garagen- und Parkplatznetz. Das innovative... mehr ›
www.hotelrott.czwww.hotelrott.cz | Hotels, Unterkünfte
Das Viersternehotel Rott liegt in der Innenstadt Prags, nur einige... mehr ›
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen... mehr ›
www.foodstory.czwww.foodstory.cz | Feinkost, Lebensmittel, Einkaufen
Lebensmittel mit Stammbaum und Delikatessen aus aller Welt: Die... mehr ›
www.nuancerestaurant.czwww.nuancerestaurant.cz | Böhmische Küche, Internationale Küche, Restaurants, Gastronomie
Die eleganten Räumlichkeiten des Restaurants befinden sich inmitten der... mehr ›
www.narodni-divadlo.czwww.narodni-divadlo.cz | Theater, Oper, Kultur
Das Ballett ist neben dem Schauspiel, der Oper und der Laterna magika... mehr ›