Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Leute | 7.4.2009
"Physisch von hinten angegriffen und geschlagen"

Prag - Wenn es um Worte geht, ist Miroslav Macek selten verlegen. Das hat der frühere ODS-Vize oft genug bewiesen, ob als polemischer Politiker, feinsinniger Shakespeare-Übersetzer oder als Autor scharfer Kolumnen in der Tagespresse.

Trotzdem fehlen manchmal auch ihm die Worte. So beim Zahnärztekongress 2006, als er den damaligen Gesundheitsminister David Rath im Rahmen einer "Privatsache" ohrfeigte.

Oder in den knapp drei Jahren seither, indem er Rath die Entschuldigung für seine Macho-Eskapade verweigerte. Dazu aber - und zur Zahlung von 100.000 Kronen Schmerzensgeld - hatte ihn das Städtische Gericht in Prag verurteilt.

Der finanzielle Teil war bald beglichen, aber entschuldigen wollte Macek sich lange nicht. Stattdessen wiederholte er öffentlich, zu seiner Tat zu stehen.

Erst heute, nach zwei Jahren und elf Monaten, ist Macek seiner Pflicht nachgekommen und hat sich bei Rath entschuldigt: schriftlich, in einer Erklärung an die tschechische Nachrichtenagentur ČTK. Ganz ohne Details aus der Kausalkette kommt die "Entschuldigung an den Landeshauptmann David Rath" jedoch nicht aus.

Hier der Wortlaut des Dokuments: "Ich entschuldige mich bei Dr. med. David Rath dafür, dass ich ihn am Tage des 20.5.2006 bei der Versammlung der Delegierten der Tschechischen Zahnärztekammer physisch von hinten angegriffen und geschlagen habe. Des weiteren entschuldige ich mich bei Dr. med. David Rath dafür, dass ich ihn am Tage des 20.5.2006 bei der Versammlung der Delegierten der Tschechischen Zahnärztekammer im Anschluss daran, dass er meinen Angriff von hinten erwiderte, erneut physisch mit einem Faustschlag ins Gesicht anzugreifen versuchte und damit eine öffentlich verfolgte Rauferei ausgelöst habe. Ich bedauere, dass ich mit diesem meinem Handeln das Recht auf Schutz der persönlichen Ehre, Würde und Ernsthaftigkeit von Dr. med. David Rath verletzt habe." (gp)

Themen: Miroslav Macek, David Rath
hashtags:
#MiroslavMacek, #DavidRath

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant

Volltextsuche