prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur | 25.11.2014
Autor populärer Melodien starb am Dienstag in Okoř bei Prag

Prag - Im Alter von 70 Jahren starb am Dienstagabend der bekannte tschechische Komponist, Musiker, Sänger und Dirigent Petr Hapka. Das berichten tschechische Medien unter Berufung auf Informationen des Boulevardblattes Blesk.

Petr Hapka hatte seit Längerem mit ernsten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und war an Alzheimer erkrankt. Zuletzt lebte er zurückgezogen im Kreise seiner Familie auf seinem Landsitz in Okoř bei Prag, wo er am frühen Dienstagabend auch starb.

Hapka ist Autor einer ganzen Reihe Hits, die er für beliebte Interpreten wie Hana Hegerová, Lucie Bílá, Michael Kocáb, Jana Kirschner oder Richard Müller geschrieben hatte. Mit dem Texter Michal Horáček verband ihn dabei eine langjährige Zusammenarbeit. Erfolgreich war Hapka auch als Komponist für Filmmusik, viele seiner Filmmelodien wurden ebenfalls sehr populär.

Privat galt Hapka als Bonvivant und "Salonlöwe", er war zweimal verheiratet und hatte mit fünf verschiedenen Partnerinnen insgesamt sieben Kinder. (nk)

Themen: Petr Hapka
hashtags:
#PetrHapka
125

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.narodni-divadlo.czwww.narodni-divadlo.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Ballett ist neben dem Schauspiel, der Oper und der Laterna magika eines der vier Künstlerensembles des Nationaltheaters in Prag. Es ist dabei das größte und renommierteste Ballettensemble in Tschechien. Seine Vorführungen finden auf allen vier Bühnen des Nationaltheaters statt: im historischen Gebäude an der Moldau, der Nová scéna, dem Ständetheater und in der Staatsoper.

Auch interessant

Volltextsuche