prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 14.6.2020
Prag–Dresden–Berlin–Hamburg ab heute im 2-Stunden-Takt, IC Bus verkehrt zwischen Nürnberg-Prag

Berlin/Prag - Zusammen mit ihren europäischen Partnerbahnen fährt die Deutsche Bahn (DB) das Angebot an grenzüberscheitenden Verbindungen schrittweise wieder hoch. 

Wie das Unternehmen mitteilt, gibt es auf der Verbindung Prag–Dresden–Berlin–Hamburg ab heute wieder weitgehend einen 2-Stunden-Takt. 

Neu hinzukommt eine Direktverbindung Berlin–Dresden–Prag–Wien–Graz. Der Railjet in Kooperation mit der Tschechischen Eisenbahn (ČD) und den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) fährt ab dem 16. Juni. Der neue Zug erweitert nicht nur das Angebot nach Tschechien, sondern zugleich zwischen Berlin und Wien. 

Auch der IC Bus, der Nürnberg und Prag direkt verbindet, fährt wieder, allerdings noch mit reduziertem Angebot. Die IC Busse zwischen Mannheim und Prag verkehren dann ab 19.06.2020 wieder nach regulärem Fahrplan. Aufgrund der bestehenden Mundschutzpflicht ab 27.04.2020 für den Personenverkehr muss bei der Nutzung des IC Busses eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden. (nk)

95

Seitenblick

www.aplus-hostel.czwww.aplus-hostel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hostel & Hotel A Plus befindet sich im Zentrum Prags, unweit der historischen Altstadt direkt an der U-Bahnstation und dem internationalen Busbahnhof Florenc.
www.muzeumkarlovamostu.czwww.muzeumkarlovamostu.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Prager Karlsbrücke hat eine Jahrhunderte lange und dabei sehr wechselhafte Geschichte hinter sich: Krönungsumzüge und Kriege, Feierlichkeiten und Hochwasser, Alltägliches und Außergewöhnliches - das im Jahr 2007 eröffnete Museum widmet allem die gebührende Aufmerksamkeit.

Auch interessant

Volltextsuche