prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik, Panorama | 19.4.2017
30 Zentimeter Neuschnee im Altvatergebirge - Glatteisgefahr in der Region Karlsbad

Prag - Starker Schneefall führt in einigen Landesteilen Tschechiens am Mittwochmorgen zu starken Verkehrsbehinderungen.  

Wie die tschechische Nachrichtenagentur ČTK berichtet, sind die Straßenverhältnisse am schlechtesten in der Region Olomouc, insbesondere in den Bezirken Šumperk und Jeseník.

In den Höhenlagen des Altvatergebirges sind den Berichten nach in der Nacht bis zu 30 Zentimeter Neuschnee gefallen, in den Niederungen etwa 10 Zentimeter.  

Die Straßen in den betroffenen Regionen seien nur mit großer Vorsicht befahrbar, so die tschechische Straßendirektion. Stellenweise behindern nicht nur Schnee und Glatteis, sondern auch noch liegengebliebene Lkw den Verkehr.

Das tschechische Wetteramt (ČHMÚ) warnt auf seinen Webseiten vor Glatteis im Bezirk Karlsbad sowie Neuschnee und in Höhenlagen Schneeverwehungen und starkem Wind in den Regionen Olomouc, Pardubice und Mährisch-Schlesien. (nk)  

 

Themen: Wintereinbruch, Verkehrsbehinderungen
hashtags:
#Wintereinbruch, #Verkehrsbehinderungen
0

Seitenblick

www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.
www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.

Auch interessant

Volltextsuche