Rubrik: Sport | Veröffentlicht am: 25.09.2013

Prag - Das tschechische Amt für zivile Luftfahrt hat mit Wirkung vom heutigen Mittwoch bis auf Weiteres das Canopy Piloting beim Fallschirmspringen untersagt. Hintergrund sind vier tragische Unfälle in nur drei Monaten bei diesem Adrenalinsport in Tschechien. Der letzte tödliche Unfall hat sich Medienberichten nach am Dienstag auf dem Flugplatz im westböhmischen Klatovy ereignet.

In Klatovy fand in diesem Jahr vom 15. bis 17. August zusammen mit den Pink Open auch die Deutsche Meisterschaft im Canopy Piloting 2013 statt. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Fallschirmspringen, Adrenalinsport, Klatovy, Luftfahrt
ID: 2,481
389

Seitenblick

www.lmmv.czwww.lmmv.cz | Kultur, Museen
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher ihre eigenen Flugfähigkeiten testen.

Auch interessant

Volltextsuche