Rubrik: Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 08.11.2019

Prag - Die kurze NDR-Reportage aus der Reihe "Weltbilder" blickt auf den Wendeherbst 1989 in Prag zurück, und zwar aus Sicht eines tschechischen Arztes, der damals in einem der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland gegenüberliegenden Krankenhaus auf der Prager Kleinseite gearbeitet hat. Die Situation der DDR-Botschaftsflüchtlinge konnte er so hautnah miterleben. Das Video wurde auf dem offiziellen YouTube-Kanal der öffentlich-rechtlichen ARD veröffentlicht. (nk)  

Autor: Niels Köhler
Themen: Samtene Revolution, DDR-Botschaftsflüchtlinge
ID: 21,565
10

Seitenblick

www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.

Auch interessant

Volltextsuche