Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 03.01.2014

Prag - Bericht des Senders euronews zur Explosion in der Wohnung des palästinensischen Botschafters in Prag, bei der der hochrangige Diplomat am Neujahrstag getötet wurde: "Nach dem mysteriösen Tod des palästinensischen Botschafters in Tschechien durch eine Explosion laufen die Ermittlungen in Prag auf Hochtouren. Auf dem Gelände der Botschafterresidenz entdeckte die Polizei illegal gelagerte Maschinenpistolen. Aus Geheimdienstkreisen verlautete, es handele sich um ein Arsenal für eine zehnköpfige Mannschaft." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Palästina, Explosion
ID: 4,790
31

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant

Volltextsuche