Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 09.06.2016

Prag - Ein Bericht des Senders euronews vom 9. Juni 2016 zum gestrigen Gipfeltreffen der Visegrád-Länder in Prag: "Die Regierungschefs von Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei haben sich bei einem Treffen für den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union ausgesprochen. Der tschechische Ministerpräsident Bohuslav Sobotka warnte vor den Folgen eines Brexits." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Visegrád-Gruppe, Asylpolitik, Flüchtlingsquoten
ID: 17,046
25

Seitenblick

www.dox.czwww.dox.cz | Kultur, Galerien
Zentrum für zeitgenössische Kunst im Prager Stadtteil Holešovice.
www.maxima.czwww.maxima.cz | Immobilien
Das Prager Maklerbüro Maxima Reality ist nach eigenen Angaben Marktführer auf dem tschechischen Immobilienmarkt und verfügt über eine umfassende Online-Datenbank an Objekten und Wohnungen, die zum Kauf oder zur Miete angeboten werden.

Auch interessant

Volltextsuche