Rubrik: Fußball | Veröffentlicht am: 23.03.2016

Rom/Prag - Der Außenseiter besiegt den Platzhirsch souverän und steht im Viertelfinale der Europa League. Entsprechend wird gefeiert in den Katakomben von Rom.

Am 7. April tritt der tschechische Rekordmeister beim FC Villareal in Spanien zum ersten Spiel des Viertelfinales an. Am 14. April dann bestreitet Sparta auf der Prager Letná in der Generali Arena das Heimspiel. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Sparta Praha, Europa League
ID: 16,337
9

Auch interessant

Volltextsuche