Rubrik: Motorsport, Sport | Veröffentlicht am: 26.02.2014

Prag - Nach fast eineinhalb Jahren Umbauzeit wurde dieser Tage der Parkplatz des größten Prager Schwimmstadions und Freibads fertiggestellt. Der neue Parkplatz hat nun zwei Zufahrtswege und etwa doppelt so viele Stellplätze wie vor dem Umbau. 

Mit den Bauarbeiten war bereits im September 2012 begonnen worden. Die Arbeiten mussten dann aber zweimal unterbrochen werden, weil zutage kam, dass das unterirdische Netz aus Strom-, Gas- und Wasserleitungen nicht mit der Dokumentation übereinstimmte. Der Umbau des Parkplatzes verteuerte sich dadurch um etwa sieben Millionen auf 20 Millionen Kronen plus Mehrwertsteuer. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Parken, Parkplätze Prag, Schwimmbäder, Lokales, Podolí
ID: 5,544
126

Seitenblick

www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.
www.mrparkit.comwww.mrparkit.com | Tourismus, Dienstleistungen
MR. PARKIT betreibt in Prag ein Garagen- und Parkplatznetz. Das innovative Konzept ermöglicht es Prag-Besuchern, Stellplätze bequem im Voraus und zu einem günstigen Preis zu reservieren.

Auch interessant

Volltextsuche