Rubrik: Wirtschaft | Veröffentlicht am: 20.07.2014

Prag - Die Pläne des deutschen Verkehrsministers Dobrindt für eine umfassende, nicht nur die Autobahnen betreffende Pkw-Maut sorgen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet für Unwohlsein. Bericht von Tvbayern.tv vom 18.7.2014: "Viele tschechische Bürger kaufen in Oberfranken ein - das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Gerade im grenznahen Raum blüht das Geschäft mit dem Nachbarn - und zwar auf beiden Seiten. Vor allem der Raum Wunsiedel profitiert von den Kunden aus Tschechien. Doch nun könnte sich ein Schatten über diese Einzelhandels- und Tourismusbeziehung legen - die Pkw-Maut." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: tschechisches Grenzgebiet, Bayern, Pkw-Maut
ID: 8,062
50

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.

Auch interessant

Volltextsuche