Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 26.10.2013

Prag - Ein Beitrag des Senders euronews vom 26. Oktober über die Wahlen zum Abgeordnetenhaus: "In der Tschechischen Republik enden heute die zweitägigen Parlamentswahlen. Rund 8,4 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Als Favoriten auf den Wahlsieg gelten die Sozialdemokraten mit ihrem Spitzenkandidaten Bohuslav Sobotka. Unklar ist jedoch, ob es am Ende für ein rot-rotes Bündnis mit den Kommunisten reichen wird." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Parlamentswahlen 2013
ID: 3,628
11

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche