Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 06.04.2016

Prag - Im Zoo der tschechischen Hauptstadt wurde am Dienstag kurz nach 3 Uhr morgens ein Elefantenjunges geboren.

Es handelt sich dabei um einen Bullen, der bei der Geburt 104 Kilogramm wog. Wie der Zoo mitteilte, ist es das erste Mal in der mehr als achtzigjährigen Geschichte des Tiergartens, dass die indischen Elefanten Nachwuchs gezeugt und zur Welt gebracht haben.

Entsprechend begeistert zeigte sich Zoodirektor Miroslav Bobek, der twitterte: "Noch ist nichts gewonnen und ich will mich nicht zu früh freuen, aber das sind für mich die wohl stärksten Augenblicke, die ich hier im Zoo erlebt habe."

Besucher des Prager Zoos werden das Elefantenkalb möglicherweise schon am heutigen Donnerstag selbst in Augenschein nehmen können. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prager Zoo, Prager Sehenswürdigkeiten, Prager Elefantenkalb, Lokales
ID: 16,471
1

Seitenblick

www.cafelouvre.czwww.cafelouvre.cz | Gastronomie, Cafés, Kaffeehäuser
Das im Zentrum Prags an der Nationalstraße liegende Café Louvre setzt die Tradition des 1902 gegründeten Kaffeehauses fort. Hier treffen sich heute wieder Prager aller Altersgruppen.
www.namjai.czwww.namjai.cz | Dienstleistungen, Gesundheit
Ein Zentrum für traditionelle Thai-Massage in der Prager Altstadt. Komplexe Behandlungsmethoden, alle gängigen Arten der Thai-Massage, Sitzungen von 30 Minuten (Bein-, Fußmassage) bis zwei Stunden oder mehr (Ganzkörpermassage).

Auch interessant

Volltextsuche