Videos

Videos

Rubrik: Reise | Veröffentlicht am: 01.04.2014

Prag - Am Samstag begann auf der Moldau in Prag der erweiterte Fährbetrieb der Sommersaison. Die Fährverbindungen sind in das System des öffentlichen Nahverkehrs der Prager Verkehrsbetriebe integriert.

Für die Fahrt mit einer Fähre reicht ein normales Straßenbahnticket oder eine Dauerkarte (Open Card). Die Fahrscheine kann man auch direkt beim Fährmann kaufen. Der Transport von Fahrrädern und Kinderwagen ist kostenlos. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Moldau, Moldaufähren, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Lokales, Prag

Prag - Frühstück im Prager Fernsehturm: Das Restaurant und Café Oblaca befindet sich in einer Höhe von 66 Metern über der Erde und bietet die einzigartige Kombination moderner Küche und eines... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

19.10.2017
Prag, Mittwoch, 06. September 2017
Themen: Moldau
Rubrik: Reise | 27.01.2017
Kreuzfahrten, Spritztouren, Gondelfahrten: mit dem Boot durch "Klein Venedig" in Prag
Themen: Bootsfahrten, Moldaudampfer, Moldaufähren, Stadtrundfahrten, Moldau, Prager Venedig, Reisetipps
Rubrik: Panorama | 15.09.2015
Tschechien auf viraler Personensuche: das Netz geht der Wahrheit auf den Grund
Themen: Český Krumlov, Moldau, Kanufahrer, Paddeln, Kamerafund
Hintergrund | Rubrik: Gesellschaft | 25.08.2015
Neue Urbanität an der Moldau
Themen: Lokales, Prag, Moldau

Seitenblick

Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.
Bildung
Deutsche Sprachkurse für Kinder im Alter ab 4½ Jahren mit Muttersprachlern in Prag. Deutscher Sprach- und Kulturunterricht in kleinen Gruppen mit maximal sechs bis acht Kindern.