Rubrik: Kriminalität | Veröffentlicht am: 07.03.2014

Prag - Viel zu tief ins Glas geschaut hatte am Donnerstagabend ein 26-jähriger Ausländer im Prager Stadtteil Vinohrady. Als er sich nach ausgiebigem Alkoholkonsum gegen 2 Uhr nachts auf den Nachhauseweg machte, lockten seine erheblichen Gleichgewichtsstörungen einen Obdachlosen an, der offenbar leichte Beute witterte.

Tatsächlich gelang es dem Einkaufstaschenträger, dem betrunkenen Schlipsträger nach einem Gerangel das Handy zu entreißen. Allerdings hatte der Überfallene Glück und der Räuber Pech und daher nur kurze Zeit Freude an seinem ergatterten Telefon. Denn dank allgegenwärtiger Kameraüberwachung des öffentlichen Raums wurde der Mann mit dem ellenlangem Vorstrafenregister von Prager Ordnungshütern bereits wenige Meter vom Ort des Geschehens am Náměstí Míru in Empfang genommen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Straßenraub, Alkohol, Nachtleben, Lokales, Vinohrady, Polizeiberichte
ID: 5,831
85

Seitenblick

www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche