Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 11.01.2016

Prag - Der Wolf ist zurück in Tschechien - und er vermehrt sich. Jüngster Beweis dafür, dass der Jahrhunderte lang gnadenlos vom Menschen gejagte Jäger sich seine einstigen natürlichen Lebensräume zurückerobert, liefern Aufnahmen aus einer von Naturschützern aufgestellten Fotofalle aus der Gegend um den Máchasee.

Auf dem Anfang Januar veröffentlichten Video, dessen Aufnahmen im Oktober 2015 im Landschaftsschutzgebiet Kokořínsko-Máchův Kraj (Region Mittelböhmen) gemacht wurden, ist ein Wolfsrudel zu sehen, dass erstmals vor zwei Jahren Junge zur Welt gebracht hat. Insgesamt soll das Rudel nun auf mindestens sieben Wölfe angewachsen sein.

Die Naturschützer der Bewegung DUHA Olomouc, die mit der Betreuung der Fotofalle und der Auswertung der Aufnahmen befasst ist, gehen daher davon aus, dass die Wölfe im vergangenen Jahr erneut Junge zur Welt gebracht und aufgezogen haben. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Wölfe, Máchasee, Artenschutz
ID: 14,212
59

Seitenblick

www.restauraceskala.czwww.restauraceskala.cz | Unterkünfte, Hotels
Hotel, Brauerei und Ausflugsrestaurant nur einen Sprung von Mladá Boleslav und eine knappe Autostunde von Prag entfernt: ein origineller Ort für Wellness, Tagungen, private Feiern.
www.lmmv.czwww.lmmv.cz | Kultur, Museen
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher ihre eigenen Flugfähigkeiten testen.

Auch interessant

Volltextsuche