Rubrik: Reise | Veröffentlicht am: 20.07.2014

Prag - Baden ohne Chlor "inmitten der Natur" der tschechischen Hauptstadt - das Gelbe Bad mit über hundertjähriger Tradition am Ufer der Moldau in Prag-Podolí macht es möglich. 

Das weitläufige Gelände verfügt über eine große Liegewiese, einen FKK-Bereich, Duschen, Toiletten, Umkleideräume, ein großes Areal für Kinder sowie eine gute Infrastruktur an Restaurants, Bars und Schnellimbissen. Außerdem gibt es gute Möglichkeiten für sportliche Betätigung (Beach-Volleyball, Tischtennis, Pétanque).

An warmen Sommerabenden kommen die DJs und das Gelände verwandelt sich in eine beliebte Partymeile. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Baden, Freibäder, Moldau, Lokales, Prag, FKK
ID: 8,061
5,694

Weitere Beiträge zum Thema

31.01.2015
Informationen zur aktuellen Wasserqualität der Naturfreibäder in Prag
Themen: Baden

Seitenblick

www.historic-centre-apartments-prague.comwww.historic-centre-apartments-prague.com | Unterkünfte, Appartements, Ferienwohnungen
Die Appartements befinden sich direkt in der Prager Altstadt entlang des historischen Königswegs, unweit von Karlsbrücke und Altstädter Ring, und bieten komfortable Unterkunft zu erschwinglichen Preisen im Zentrum der tschechischen Hauptstadt.
www.tschechisch-lernen.czwww.tschechisch-lernen.cz | Sprachenservice, Bildung
Tschechischkenntnisse öffnen privat und geschäftlich Türen. Maßgeschneiderte Intensiv-, Crash- und Individualkurse mit einer zertifizierten Lehrerin.

Auch interessant

Volltextsuche