Rubrik: Reise | Veröffentlicht am: 20.07.2014

Prag - Baden ohne Chlor "inmitten der Natur" der tschechischen Hauptstadt - das Gelbe Bad mit über hundertjähriger Tradition am Ufer der Moldau in Prag-Podolí macht es möglich. 

Das weitläufige Gelände verfügt über eine große Liegewiese, einen FKK-Bereich, Duschen, Toiletten, Umkleideräume, ein großes Areal für Kinder sowie eine gute Infrastruktur an Restaurants, Bars und Schnellimbissen. Außerdem gibt es gute Möglichkeiten für sportliche Betätigung (Beach-Volleyball, Tischtennis, Pétanque).

An warmen Sommerabenden kommen die DJs und das Gelände verwandelt sich in eine beliebte Partymeile. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Baden, Freibäder, Moldau, Lokales, Prag, FKK
ID: 8,061
15

Weitere Beiträge zum Thema

31.01.2015
Informationen zur aktuellen Wasserqualität der Naturfreibäder in Prag
Themen: Baden

Seitenblick

www.mrparkit.comwww.mrparkit.com | Tourismus, Dienstleistungen
MR. PARKIT betreibt in Prag ein Garagen- und Parkplatznetz. Das innovative Konzept ermöglicht es Prag-Besuchern, Stellplätze bequem im Voraus und zu einem günstigen Preis zu reservieren.
www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.

Auch interessant

Volltextsuche