Tipp der Redaktion

Sweet Secret of Raw, Prag 2

Die süße Schwester des gleichnamigen veganen Rohkost-Restaurants

Prag - Die Rohkostszene Prags feiert eine Neueröffnung: Die Macher des beliebten Restaurants Secret of Raw haben mit dem Sweet Secret of Raw eine "cukrárna" (zu Deutsch Zuckerbäckerei) ins Leben gerufen. Zucker, Mehl, Milch und Eier sucht man hier jedoch vergebens.

Die Zutaten sind alle vegan und roh, heißt nicht über 42°C erhitzt. Verwendet werden unter anderem Agavendicksaft, Nüsse, Kokosmilch und Avocado, um die mehr als 50 wechselnden Sorten Kuchen herzustellen. Daneben werden Kaffee, Tee, Smoothies und frisches Obst angeboten, außerdem rohes Frühstück wie Müsli mit Mandelmilch oder Palatschinken mit Himbeermarmelade.

Die Cukrárna selbst besticht mit modernem und unaufdringlichem Ambiente, in dem die gesunden Leckereien ein gemischtes Publikum anlocken. (nih)

Bildnachweis:
Zuletzt aktualisiert: 4.5.2015
Autor: Nicola Habersetzer

Info

Sweet Secret of Raw

Rumunská 25
120 00
Praha 2
info@sweetsecretofraw.cz
Tel: +420 799 501 255

Weitere Tipps

Gemütlicher Buchladen mit deutschsprachiger Literatur unterhalb der Prager Burg

Prag - Egal, ob im Urlaub oder auch als Zugezogener: Kommt man erst einmal an den Punkt, ein...

Unterirdisch, alternativ, hip: In der "Dog's Bar" wird das Bier aus Einweckgläsern getrunken

Prag - Nicht weit vom Nationaltheater entfernt, schräg gegenüber, liegt der Eingang zur Bar...

Große Auswahl an Secondhand-Klamotten zu wahrlich "erschwinglichen" Preisen

Prag - Mode, Taschen und Accessoires aus zweiter Hand erfreuen sich immer größerer Beliebtheit....

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 30. 4. 2019
Hexentanz in den Mai: Traditionelle Feiern an der Ladronka und auf der Kampa

Prag - Wer am Vorabend zum 1. Mai überall in Prag Hexen, Zauberern und schwarzen Katzen begegnet, muss nicht ins Casting zu einem Märchenfilm geraten sein. Der kuriose Aufzug hängt eher mit der Walpurgisnacht zusammen, die überall in Tschechien gefeiert wird.

Das feuchtfröhliche Volksvergnügen findet im Freien statt, an offenen Feuern, die oft haushoch lodern.

In den Flammen werden Hexenfiguren verbrannt, wie auf einem Scheiterhaufen. Dies hindert deren... mehr ›